Junge Wahlforscher*innen - Berichterstattung zur Landtags- und Bundestagswahl 2013

Der "Erklär-Mir-Wahl" für Hessen, Deutschland und Europa

Das Projekt "Junge Wa(h)lforscherInnen" ermöglicht jungen Menschen im Alter von 12-15 Jahren, sich über die Landtagswahl in Hessen und die Bundestagswahl 2013 zu informieren. Das besondere an diesem Projekt ist, dass die Informationen selbst von Gleichaltrigen erstellt werden.
Sicherlich habt ihr Euch auch die ein oder andere Frage zum Thema "Wahlen" gestellt, die in herkömmlichen Nachrichten nicht beantwortet werden. Deshalb arbeiten wir mit SchülerInnen zusammen, die Fragen selber entwickeln und dann gemeinsam mit uns, Studierenden und angehenden LehrerInnen gemeinsam für Euch erklären. Das machen wir mit Umfragen, mit Videos oder Trickbox-Animationen.

Ziel des Projekts ist es, dauerhaft eine Anlaufstelle für junge Menschen im Internet zu schaffen, bei der sie unterschiedliche Problematiken von Wahlen kindgerecht erklärt bekommen und sich an interaktiven Angeboten rund um die Landtagswahl in Hessen und die Bundestagswahl beteiligen können. Dabei lernen sie nicht nur auf innovative Weise etwas über den Ablauf von Wahlen, sondern kommen zudem durch Diskussionen auch mit anderen jungen Menschen in einen Dialog über Politik und Gesellschaft.

Grundlegend für das Projekt ist die Berichterstattung in Form von Video-Clips, durch deren Erstellung Kinder und Jugendliche nicht nur praktische Erfahrungen mit neuen Medien sammeln, sondern auch an der Verwirklichung des UN-Kinderrechts “Recht auf kindgerechte Information” (Artikel 17) mitwirken können.

Zur Projekthomepage der Wa(l)forscher*innen geht's hier.