Zurück

Ho­me­of­fice jen­seits der Co­ro­na-Pan­de­mie: Po­ten­zi­al zur Trans­for­ma­ti­on der Ar­beits­welt?

09. November 2021, 18:00 Uhr

Homeoffice jenseits der Corona-Pandemie: Potenzial zur Transformation der Arbeitswelt?

mit Dr. Samuel Greef (Universität Kassel)

in Kooperation mit dem Fachgebiet "Politisches System in der BRD - Staatlichkeit im Wandel" der Universität Kassel

Die Corona-Pandemie hat die Digitalisierung in unterschiedlichen Bereichen beflügelt. In der Arbeitswelt passen die beiden Kontepte Homeoffice und "Social Distancing" wie zwei Seiten einer Medaille zusammen. Allerdings ist offen, wie nachhaltig die Nutzung dieses Instruments in der Arbeitswelt angekommen ist. Zugleich zeigen sich Spannungslinien. Zum einen lässt sich nur ein Teil beruflicher Tätigkeiten problemlos auch von zuhause aus erledigen - Homeoffice steht daher nicht allen Berufsgruppen offen und kann Belegschaften spalten. Zum anderen bringt Homeoffice nicht nur Vorteile für Beschäftigte und daher neue Gestaltungsnotwendigkeiten mit sich.

Die Veranstaltung findet online statt. Den Link erhalten Sie nach Anmeldung bei nathalie.rothe[at]pg.hs-fulda[dot]de

Verwandte Links