Lehre am Fachgebiet

Vermittlungsziele für die Studierenden bestehen darin, soziale und kulturelle Dimensionen des gebauten Raumes kritisch analysieren und für die zukünftige Berufspraxis konstruktiv reflektieren zu können.

Dazu ist die Auseinandersetzung mit soziologischen Grundlagen relevant – etwa zu sozialen Ungleichheiten und Lebensstilen sowie zu Migration und gesellschaftlichen Zeitdiagnosen.

Außerdem werden grundlegende Kompetenzen in empirischen Forschungsmethoden gelehrt, die schließlich im Kontext von forschungsorientierten Studienprojekten zu einer Anwendung kommen.

Finden Sie hier mehr Informationen zu den Themen:

> Lehrveranstaltungen 

> Hilfen zum wissenschaftlichen Arbeiten

> Impressionen