Prof. Dipl.-Ing. Philipp Oswalt

Anschrift Universitätsplatz 9
34127 Kassel
Gebäude: Neubau ASL 1
Raum Raum 3116
Telefon +49 561 804-3274
Telefax +49 561 804-3267
Bild von  Philipp (Univ.-Prof. Dipl.-Ing.) Oswalt

Sprechstunde: mittwochs 10:00-11:00 Uhr (nach Terminvereinbarung)

Kurzchronologie

Berufspraxis (Hauptberufliche Tätigkeiten)

3/2009 – 2/2014 Direktor und Vorstand der Stiftung Bauhaus Dessau

Seit 2006 Professor für Architekturtheorie und Entwerfen an der Universität Kassel 

2002 – 2008 Leitender Kurator des Initiativprojektes Schrumpfende Städte für die Kulturstiftung des Bundes

2000 – 2002 Gastprofessur für Entwerfen an der Brandenburgischen Technischen Universität

1998 – 2000 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Entwerfen, Baukonstruktion und Gebäudekunde der Technischen Universität Berlin, Fachbereich Architektur

Seit 1997 Freiberufliche Architektentätigkeit 

9/1997 – 10/1997 Projektleiter im Büro MVRDV, Rotterdam, für den niederländischen Pavillon auf der Expo in Hannover (Conceptual Design)

4/ 1996 – 6/1997 Mitarbeiter als Architekt im Büro 'Office for Metropolitan Architecture/ Rem Koolhaas, Rotterdam

1988 – 1994 Redakteur der Architekturzeitschrift Arch+, Berlin 

Ausbildung

1995 Diplom in Architektur (TU Berlin)

1984 - 1988 Studium der Architektur an der Technische Universität Berlin und an der Hochschule der Künste, Berlin

1984/85 Studium der Musikwissenschaften an der Albert-Ludwigs-Universität, Freiburg und an der Hochschule der Künste, Berlin

1983/84 Halbjähriges Praktikum in einer Schreinerei

1983 Abitur (Schillerschule, Frankfurt/ Main)

geboren am 29.6.1964 in Frankfurt/ Main, verheiratet, drei Kinder