Monitoring einer zentralen Energieversorgung aus erneuerbaren Energien für ein Verwaltungszentrum

Leitung

Prof. Dr.-Ing. Anton Maas
Tel.: +49 561 804-2414
Fax: +49 561 804-3238
E-Mail: maas@uni-kassel.de

Weitere Mitarbeitende

Dipl.-Ing. Rolf Gross
Dipl.-Ing. Martin Rösler
Dipl.-Ing. Christiane Schwenk

Zusammenfassung

Das Unternehmen Wagner & Co plant in Cölbe den Ausbau des Firmenstandorts zu einem Verwaltungszentrum. Das geplante Monitoringvorhaben zielt auf eine energetische Optimierung des Heiz- und Kühlkonzeptes des Gesamtverbundes bestehend aus einem Neubau in Passivhausbauweise, einem zu sanierenden Altbau, einer Energiezentrale und einem Werkstattbereich ab. Hierbei stellt die zentrale Technik höchste Ansprüche an Regelung, Steuerung und Optimierung der Prozesse. Die geplanten Untersuchungen sollen über die energetische Optimierung hinaus auf ein grundlegendes Verständnis des Zusammenspiels der einzelnen Komponenten, z.B. der solaren Klimatisierungen von Serverräumen, abzielen. Diese Betrachtungen münden dann in die Untersuchung und Optimierung des Energieverbundes, für den eine optimale Anpassung von Energiebedarf und regenerativer Energieerzeugung für Strom, Wärme und Kälte angestrebt wird.

Schlagworte

Monitoring; Energieeffizienz; Gebäudeanalytik

Laufzeit

7 / 2012 - 10 / 2016

Mittelgeber

BMWi (Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie), www.bmwi.de

Kooperation

Fraunhofer-Institut für Bauphysik, Kassel: www.ibp.fraunhofer.de

Detaillierte Infos im WWW

www.enob.info