MA Seminar | P in LF | 6C. | 4 SWS

Vom Konzept zum Detail

Univ.-Prov. Ariane Röntz
Univ.-Prof. Wigbert Riehl
M. Sc. Lucas Büscher

Das Seminar behandelt die integrative Bearbeitung landschaftsarchitektonischer Fragestellungen und Aufgaben vom Konzept bis zum technischen Detail. Hierbei sind u.a. folgende Kriterien von Bedeutung:

-          Kongruenz zwischen Konzept/ Leitidee und Detail, insbesondere in Bezug zu Material und Form, Material und Konstruktion,

-          Anforderungen des Standortes und der Nutzung (Gender),

-          Gestaltqualität,

-          nachhaltiges Planen und Bauen, insbesondere auch im Hinblick auf eine Kosten-Nutzen-Betrachtung (Erstellungskosten, Pflege/ Unterhalt),

-          Fragen der Transformationsfähigkeit/ Flexibilität,

-          stadtökologische Parameter.

Thema im WS 2019/ 2020: Topografie + Erschließung

Wöchentliche Lehrveranstaltungen (u.a. Inputs, Zwischenpräsentation/ Rücksprache zu den Arbeitsergebnissen der einzelnen Übungsaufgaben).

Leistungsnachweis:

Bericht (als textliche und zeichnerische Ausarbeitung der Übungsaufgaben, ggf. einschließlich Modellbau)