Fachgebietsleiter

Andreas Mengel (Univ.-Prof. Dr.-Ing. Dr. iur.)

Anschrift Universitätsplatz 9
34109 Kassel
Gebäude: Universitätsplatz 9, ASL 1
Raum Raum 3114
Telefon +49 561 804-3570
Telefax +49 561 804-2494
Bild von  Andreas (Univ.-Prof. Dr.-Ing. Dr. iur.) Mengel

Curriculum Vitae

Studium der Rechtswissenschaften an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main

Studium der Landespflege, Vertiefung Landschaftsökologie an der TU München Freising-Weihenstephan

Lehr- und Forschungstätigkeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter im FG Umwelt- und Raumplanung, FB Bauingenieurwesen an der TU Darmstadt, Promotion zum Dr.-Ing.

Stipendium der Deutschen Bundesstiftung Umwelt, Promotion zum Dr. iur. an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main

seit 2003 Universitätsprofessor an der Universität Kassel im Fachbereich Architektur, Stadtplanung, Landschaftsplanung

Aktuelle Lehrveranstaltungen

Veröffentlichungen

Monographien (ab 2014)

Mengel, A.; Hoheisel, D.; Lukas, A. (2018):  Naturschutzrechtliche Steuerungspotentiale des Gebietsschutzes - Schwerpunkt Landschaftsschutz-gebiete.  Analysen und Empfehlungen unter besonderer Berücksichtigung der Steuerung erneuerbarer Energien. Naturschutz und Biologische Vielfalt Heft 166. Landwirtschaftsverlag Münster. Bonn - Bad Godesberg.

Schwarzer, M.; Mengel, A.; Konold, W.; Reppin, N.; Mertelmeyer, L.; Jansen, M.; Gaudry, K.-H. & Oelke, M. (2018): Bedeutsame Landschaften in Deutschland – Gutachtliche Empfehlungen für eine Raumauswahl. Band 1: Schleswig-Holstein und Hamburg, Niedersachsen und Bremen, Mecklenburg-Vorpommern, Nordrhein-Westfalen, Sachsen-Anhalt, Brandenburg und Berlin. BfN-Skripten 516, Bonn-Bad Godesberg.

Schwarzer, M.; Mengel, A.; Konold, W.; Reppin, N.; Mertelmeyer, L.; Jansen, M.; Gaudry, K.-H. & Oelke, M. (2018): Bedeutsame Landschaften in Deutschland – Gutachtliche Empfehlungen für eine Raumauswahl. Band 2: Rheinland-Pfalz, Saarland, Hessen, Thüringen, Sachsen, Baden-Württemberg, Bayern. BfN-Skripten 517, Bonn-Bad Godesberg.

Mengel, A.; Müller-Pfannenstiehl, K.; Schwarzer, M.; Wulfert, K.; Strothmann, T.; von Haaren, C.; Galler, C.; Wickert, J.; Pieck, S.; Borkenhagen, J. (2018): Methodik der Eingriffsregelung im bundesweiten Vergleich, F+E-Vorhaben (FKZ 3510 82 2900), Naturschutz und Biologische Vielfalt 165, Bundesamt für Naturschutz, Bonn-Bad Godesberg.

Gehrlein, U.; Mengel, A.; Milz, E.; Hoheisel, D.; Barthelmes, B.; Düsterhaus, B.; Mathias, C.; Liesen, J.; Baranek, E., Schubert, S. (2017): Nationale Naturland-landschaften (NNL) und Nutzung erneuerbarer Energien – Ein Handlungsleit-faden, F+E-Vorhaben (FKZ 3513820100), BfN-Skripten 467, Bundesamt für Naturschutz, Bonn-Bad Godesberg.

Gehrlein, U.; Mengel, A.; Milz, E.; Hoheisel, Barthelmes, B.; D.; Düsterhaus, B.; Mathias, C.; Liesen, J.; Baranek, E.; Schubert, S. (2017): Nationale Naturlandlandschaften (NNL) und Nutzung erneuerbarer Energien – Gesamtbericht, Bände 1 und 2, F+E-Vorhaben (FKZ 3513820100), BfN-Skripten 482 und 483, Bundesamt für Naturschutz, Bonn-Bad Godesberg.

Heiland, S.; Mengel, A.; Hänel, K.; Arndt, P.; Geiger, B.; Arndt, P.; Reppin, N.; Werle, V.; Hokema, D.; Hehn, C.; Mertelmeyer, L.; Burghardt, R.; Opitz, S. (2017): Bundeskonzept Grüne Infrastruktur – Fachgutachten, F+E-Vorhaben (FKZ 3512 82 0600), BfN-Skripten 457, Bundesamt für Naturschutz, Bonn-Bad Godesberg.

Hoheisel, D.; Mengel, A.; Heiland, S.; Mertelmeyer, L.; Meurer, J.; Rittel, K. (2017): Planzeichen für die Landschaftsplanung, F+E-Vorhaben (FKZ 3511 82 0900), BfN-Skripten 461/1 und 461/2, Bundesamt für Naturschutz, Bonn-Bad Godesberg.

Mengel, A.; Schwarzer, M.; Keim, K.; Baierl, C. & Rosenthal, G. (in Vorbereitung): Nachhaltige Kulturlandschaftsentwicklung durch zukunftsfähige Kompensation. F+E-Vorhaben (FKZ 3511 82 1300), Bundesamt für Naturschutz, Abschlussbericht in Überarbeitung.

Mengel, A.; Peters, W.; Sauer, K.; Rosenthal, S.; Reppin N. (in Vorbereitung): Naturverträglicher Ausbau der Windkraft an Land, F+E-Vorhaben (FKZ 3512 83 0400), Bundesamt für Naturschutz, Abschlussbericht in Überarbeitung.

Schwarzer, M. & Mengel, A. (in Vorbereitung): Landschaftsrahmen- und Regionalplanung im Kontext der Energiewende. Eine Diskussion planerischer Steuerungsmöglichkeiten vor dem Hintergrund einer aktuellen Planauswertung, Teilprojekt Universität Kassel im F+E-Vorhaben „Den Landschaftswandel gestalten! Potentiale der Landschafts- und Raumplanung zur modellhaften Entwicklung und Gestaltung von Kulturlandschaften vor dem Hintergrund aktueller Transformationsprozesse“ (FKZ 3512 82 0500), Kassel.

Rosenthal, G.; Mengel, A.; Reif, A.; Opitz, S.; Schoof, N.; Reppin, N. (2015): Umsetzung des 2 % - Ziels für Wildnisgebiete aus der nationalen Biodiversitätsstrategie, F+E-Vorhaben (FKZ 3512 85 0300), BfN-Skripten 422, Bundesamt für Naturschutz, Bonn-Bad Godesberg.

Wulfert, K.; Lau, M.; Widdig, T.; Müller-Pfannenstiel, K.; Mengel, A. (2015): Standardisierungspotenzial  im Bereich der arten-und gebietsschutzrechtlichen Prüfung. FuE-Vorhaben (FKZ 3512 82 2100), Herne, Leipzig, Marburg, Kassel.

Aufsätze und Beiträge (ab 2014)

Mengel, A. (2018): Kommentierung §§ 8-12 Bundesnaturschutzgesetz (Landschaftsplanung). In: Lütkes, S.; Ewer, W. (Hrsg.), Bundesnaturschutzgesetz – Kommentar, 2. Auflage, C.H. Beck Verlag, München, S. 105-155.

Mengel, A.; Zachow, O.; Hoheisel, D. (2018): Planinhalte und Planzeichen – Empfehlungen zur Weiterentwicklung der Landschaftsplanung. In: Marschall (Hrsg.): Landschaftsplanung im Prozess und Dialog, Beiträge zur gemeinsamen Fachtagung von BfN, BBN und FH Erfurt vom 27.03. – 29.03.2017 in Erfurt, BfN-Skripten 498, Bundesamt für Naturschutz, Bonn-Bad Godesberg.

Heiland, S.; Mengel, A.; Hänel, K.; Arndt, P.; Hehn, C.; Reppin, N.; Mertelmeyer, L.; Mayer, F. (2018): Grundlagen für die Entwicklung der Grünen Infrastruktur in Deutschland. Das Fachgutachten Bundeskonzept Grün Infrastruktur. Natur und Landschaft 93, H. 7/2018, S. 305-313.

Liesen, J.; Hoheisel, D.; Mengel, A.; Köster, U. (2017): Entwicklungsperspektiven für die  Naturparkplanung. Naturschutz und Landschaftsplanung 49, H. 11/2017, S. 355-362.

Hoheisel, D.; Mengel, A.; Heiland, S.; Mertelmeyer, L. (2017): Weiterent-wicklung der Landschaftsplanung: Empfehlungen für ihre künftige inhaltlich-systematische Ausgestaltung. Natur und Landschaft 92, H. 7/2017, S. 293-301.

Hoheisel, D.; Mengel, A. (2016): Planinhalte und Planzeichen. In: Riedel, W.; Lange, H.; Jedicke, E.; Reinke, M. (Hrsg.): Landschaftsplanung, 3. Auflage, Springer, Berlin – Heidelberg. S. 201-220.

Mengel, A. (2016): Kommentierung § 1 Bundesnaturschutzgesetz (Ziele des Naturschutzes und der Landschaftspflege). In: Frenz, W.; Müggenborg, H.-J. (Hrsg.), Bundesnaturschutzgesetz – Kommentar, 2., völlig neu bearbeitete Auflage, , Erich Schmidt Verlag, Berlin, S. 1-67.

Opitz, S.; Reppin, N.; Schoof, N.; Drobnik, J.; Finck, P.; Riecken, U.; Mengel, A.; Reif, A.; Rosenthal, G. (2015): Wildnis in Deutschland: nationale Ziele, Status Quo und Potenziale. Natur und Landschaft 90, H. 9/10, S. 406-412.

Reppin, N.; Mengel, A. (2015): Naturerlebnis in Wildnisgebieten – Bewertungsansatz und konzeptionelle Möglichkeiten zur Umsetzung. In: Finck, P; Klein, M.; Riecken, U.; Paulus, C. (Hrsg.), Wildnis im Dialog - Wege zu mehr Wildnis in Deutschland, BfN-Skripten 404, S. 105-115.

Mengel, A. (2015): Naturschutz begründen – Zieldimensionen von Naturschutz und Landschaftspflege in der praktischen Anwendung. Landschaftsarchitekten 1/2015, S. 6-8.

Mengel, A.; Schwarzer, M. & Sauer, K. (2014): Steuerung erneuerbarer Energien in der Landschaftsrahmen- und Regionalplanung – Analyse und Perspektiven. In: Bundesamt für Naturschutz & Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (Hrsg.): Den Landschaftswandel gestalten! Potentiale der Landschafts- und Raumplanung zur modellhaften Entwicklung und Gestaltung von Kulturlandschaften vor dem Hintergrund aktueller Transformations-prozesse, Band 2: Regionalplanung und Landschaftsrahmenplanung, S. 2-12.

Schmidt, C.; Dunkel, A.; Hofmann, M.; Schneeberger, E. (TU Dresden); Hartz, A.; Saad, S.; Lichtenberger, E. (agl), Hoppenstedt, A.; Hage, G.; Stemmer, B. (HHP); Mengel, A.; Schwarzer, M.; Sauer, K. (Universität Kassel) (2014): Handlungsempfehlungen. In: Bundesamt für Naturschutz & Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (Hrsg.): Den Landschaftswandel gestalten! Potentiale der Landschafts- und Raumplanung zur modellhaften Entwicklung und Gestaltung von Kulturlandschaften vor dem Hintergrund aktueller Transformationsprozesse, Band 2: Regionalplanung und Landschaftsrahmenplanung, S. 36-39, 44, 46, 48, 50.

Vorträge

ab 2013

Mengel, A.: Bedeutung und Entwicklung von Erbelandschaften – ein neues Instrument zur Landschaftsentwicklung? „Forum Kulturlandschaft“, Kompetenzzentrum Kulturlandschaft (KULT) der Hochschule Geisenheim, vorgesehen für 13.12.2018.

Mengel, A.: Kulturlandschaft in der Raumordnungs-, Bauleit- und Landschaftsplanung – Stand und Perspektiven. BfN-Workshop „Kulturlandschaft“, Insel Vilm, vorgesehen für 8.11.2018.

Mengel, A.: Gebietsschutz neu gedacht: Zielsystem der Schutzgebiets-kategorien. Deutscher Naturschutztag, Kiel, vorgesehen für 28.9.2018.

Mengel, A. & Schwarzer, M.: Forschungen des Fachgebiets - Schwerpunkte: Weiterentwicklung der Landschaftsplanung und Erbelandschaften. „Institutskolloquium Landschaft“ des Instituts für Landschaftsplanung und Landschaftsarchitektur, Universität Kassel, Kassel 24.5.2018.

Mengel, A.: Fortentwicklung der Planinhalte und Planzeichen in der Landschaftsplanung. Veranstaltung „Landschaftsrahmenplanung in Niedersachsen – Ein Erfahrungsaustausch“, Alfred Toepfer Akademie, Schneverdingen 7.12.2017.

Mengel, A.: Kriterien und Perspektiven moderner Landschaftsplanung für Hessen. HVNL Arbeitskreis Fachfragen der Landschaftsplanung, Frankfurt a.M. 13.11.2017.

Mengel, A.: Naturschutzbelange in der Bauleitplanung. 3. Bundesfachtagung Naturschutzrecht: Naturschutzrecht und Städtebaurecht, BBN und Universität Kassel, Kassel 21.9.2017.

Mengel, A.: Kriterien und Perspektiven moderner Landschaftsplanung für Hessen. Workshop „Perspektiven der Landschaftsplanung in Hessen“, Wetzlar 21.06.2017.

Mengel, A.: Stringenz in der Schutzgebietsplanung. Workshop „Ökologische Repräsentativität des bundesweiten Schutzgebietsnetzes, Vernetzung und Integration in die umgebende Landschaft“, Bundesamt für Naturschutz, Bonn-Bad Godesberg 4./5.10.6.2017.

Mengel, A. & Schwarzer, M.: Fachlich-methodische Empfehlungen zur Eingriffsregelung. AG Biotopwertverfahren in Rheinland-Pfalz, Ministerium für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten (MUEEF), Mainz 26.4.2017.

Mengel, A., Hoheisel, D. & Zachow, O.: Planinhalte und Planzeichen – Empfehlungen zur Weiterentwicklung der Landschaftsplanung. Tagung „Landschaftsplanung im Prozess und Dialog“, Erfurt 28.3.2017.

Mengel, A.: Fachlich-methodische Empfehlungen zur Eingriffsregelung. Fachworkshop „Bewertung von Eingriffen und Kompensationsmaßnahmen für das Schutzgut Boden in Hessen und Rheinland-Pfalz“, Ministerium für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten (MUEEF), Mainz 5.10.2016.

Mengel, A. & Zachow, O.: Planungskonzepte in der Metropolregion Frankfurt/Rhein-Main. BfN-Workshop „Landschaftsplanung interkommunal“, Insel Vilm, 28.10.2016.

Mengel, A.: Kulturlandschaft als Schutzgut des Naturschutzes und der Landschaftsplanung. Tagung „Kulturlandschaft: Schutzgut-Kulturgut-Handlungsort“, TLUG und FH Erfurt, Erfurt 28.9.2016.

Mengel, A., Schwarzer, M. & Wickert, J.: Methodik der Eingriffsregelung - Empfehlungen zur konsequenten Anwendung eines zentralen Steuerungsinstru-ments des Naturschutzes. „Quo Vadis Kompensation? – Tagung zur Zukunft der Eingriffsregelung“, Berlin, 1.6.2016.

Mengel, A. & Schwarzer, M.: Schönheit und Landschaftsplanung, 7. Hessen-konferenz „Schöne urbane Landschaften?“ Schader Forum, Darmstadt, 8.10.2015.

Mengel, A.: Instrumente zur Nutzungssteuerung bei Offenlandlebensräumen in Natura 2000-Gebieten, Bundesfachtagung Naturschutzrecht, BBN & Universität Kassel, Kassel 17.9.2015.

Mengel, A.: Neuere Entwicklungen bei der Eingriffsregelung. „Kompensation in Rheinland-Pfalz – Wie geht es weiter?“, Fachhochschule Bingen, 29.6.2015.

Mengel, A., Schwarzer, M., Reppin, N., Mertelmeyer, L. (Universität Kassel) & Konold, W., Gaudry, K. H., Oelke, M. (Universität Freiburg): Hintergrund und Ziele des F+E-Vorhabens, Workshop „Ansätze zur Abgrenzung und Bewertung von Landschaften in Deutschland“ im F+E-Vorhaben „Planerische Leitlinien für die Behandlung des Landschaftsbildes bei Eingriffen“, Universität Kassel, 23.-24.3.2015.

Mengel, A. & Konold, W.: Ansätze zur Abgrenzung und Ermittlung von bedeutsamen Landschaften am Beispiel von Baden-Württemberg und Hessen, Workshop „Ansätze zur Abgrenzung und Bewertung von Landschaften in Deutschland“ im F+E-Vorhaben „Planerische Leitlinien für die Behandlung des Landschaftsbildes bei Eingriffen“, Universität Kassel, 23.-24.3.2015.

Mengel, A.: Zieldimensionen von Naturschutz und Landschaftspflege in der praktischen Anwendung. Schwerpunkte Landschaftsplanung und Eingriffsregelung, Fachtagung „Update 2015. Landschafts- und Umweltentwicklung“, BDLA, Kassel, 6.-7.3.2015.

Mengel, A: Biologische Vielfalt und erneuerbare Energien im räumlichen Kontext – Zielkonflikte, Lösungsansätze und Steuerungsmechanismen, HVNL-Fachveranstaltung „Biologische Vielfalt und Energiewende – Aufgaben für die Zukunft“, Naturschutz-Akademie Hessen, Wetzlar, 20.2.2015.

Mengel, A. & Schwarzer, M.: Steuerung erneuerbarer Energien in der Regionalplanung und Landschaftsrahmenplanung – Analyse und Empfehlungen, Internationale Abschlussveranstaltung im F+E-Vorhaben „Den Landschafts-wandel gestalten! Potentiale der Landschafts- und Raumplanung zur modellhaften Entwicklung und Gestaltung von Kulturlandschaften vor dem Hintergrund aktueller Transformationsprozesse“, Frankfurt am Main, 22.-23.10.2014.

Mengel, A.: Steuerungspotenziale eines qualifizierten Schutzgebietssystems. Deutscher Naturschutztag, BBN, BfN, DNR & MUEEF RLP, Mainz, 8.-12.9.2014.

Mengel, A.: Kompensationsmaßnahmen im Kontext der Kulturlandschaft, Forum Landschaft und Natur – Finanzierung der Kulturlandschaft, Hochschule Geisenheim, 27.06.2014.

Mengel, A. & Schwarzer, M.: Analyse der Steuerung erneuerbarer Energien in der Regional- und Landschaftsrahmenplanung – ein Werkstattbericht. 3. Querschnittsworkshop, F+E-Vorhaben „Den Landschaftswandel gestalten! Potentiale der Landschafts- und Raumplanung zur modellhaften Entwicklung und Gestaltung von Kulturlandschaften vor dem Hintergrund aktueller Transformationsprozesse“, Schwäbisch Gmünd, 13.-14.3.2014.

Mengel, A.: Landnutzung in der offenen Kulturlandschaft -Anforderungen an die Ausgestaltung und den Vollzug des Naturschutzrechts. Bundesfachtagung Naturschutzrecht Landnutzung in der offenen Kulturlandschaft, BBN & Universität Kassel, Kassel, 26.-27.9.2013.

Mengel, A. & Schwarzer, M.: Regionalplanung und Landschaftsrahmenplanung im Kontext der Energiewende. „Kulturlandschaftsgestaltung und Energiewende – ein Widerspruch?“, 2. Querschnittsworkshop, F+E-Vorhaben „Den Landschaftswandel gestalten! Potentiale der Landschafts- und Raumplanung zur modellhaften Entwicklung und Gestaltung von Kulturlandschaften vor dem Hintergrund aktueller Transformationsprozesse“, Erfurt, 12.-13.9.2013.

Mengel, A.: Aktuelle Entwicklungen in der Landschaftsplanung. Veranstaltung Erfahrungsaustausch Landschaftsplan, Regionalverband Frankfurt Rhein/Main, Frankfurt, 2.7.2013.

Mengel, A.: Anforderungen an städtische Grün- und Freiräume nach Bundesnaturschutzgesetz. Veranstaltung Natur in der Stadt, Hannover, 20.6.2013.

Mengel, A.: Naturverträglicher Ausbau der Windenergienutzung – auch in Großschutzgebieten? Dialogform: Erzeugung Erneuerbarer Energien in Nationalen Naturlandschaften, Bundesamt für Naturschutz, Leipzig 6.-7.3.2013.