Hochschultag 2019

Logo der Nationalen Stadtentwicklungspolitik

Hochschultag vor Ort zur „Neuen Suburbanität“ am 27.-28.05.2019 in Kassel

- eine Initiative der Nationalen Stadtentwicklungspolitik Deutschland -

Angesichts des anhaltenden Bevölkerungswachstums in den prosperierenden Metropolregionen steigt die Nachfrage nach Wohnraum nicht mehr nur in den Kernstädten, sondern auch im suburbanen Raum. Die Peripherie der Stadtregionen, die im letzten Jahrzehnt angesichts der Reurbanisierung eher aus dem Blickfeld der Planung geraten war, rückt daher wieder stärker in den Fokus. 

Auf dem „Hochschultag vor Ort“ an der Universität Kassel wurde dieses Thema unter dem Titel der „Neuen Suburbanität“ zwischen ForscherInnen, PraktikerInnen und Studierenden interdisziplinär und generationenübergreifend diskutiert.

Der Hochschultag fand im Rahmen der Verbundforschung zu „Neuen Suburbanitäten“ am Fachbereich ASL statt.

 

Für Rückfragen steht das Organisationsteam unter der folgenden E-Mail-Adresse gerne zur Verfügung: hochschultag@uni-kassel.de

Ausführliche Informationen und die Programmübersicht entnehmen Sie dem Flyer


Programm

Montag 27.05.2019

10:30 Get-together
11:00 Begrüßung, Prof. Dr. Frank Roost
11:30 Keynote-Vortrag von Prof. Dr. Markus Hesse, Universität Luxemburg
12:00 Keynote-Vortrag von Dipl.-Ing. Wilhelm Natrup, Kantonsbaumeister Zürich
12:30 Plenumsdiskussion
13:00 Mittagspause
14:15 Parallele Sessions :
  Digitalisierung und Konsum
  Prof. Dr. Rainer Danielzyk (Uni Hannover), Dipl.-Ing. Nina Hangebruch (TU Dortmund), Dipl.-Ing. Frank Osterhage (ILS Dortmund), Prof. Dr. Claus Wiegandt (Uni Bonn)
  Suburbia und Postwachstum
  Prof. Dr. Uwe Altrock (Uni Kassel), Dr. Editha Marquardt (Uni Speyer), Dr. Christina West (HS Darmstadt)
  Neue Mobilität
  Prof. Dr. Volker Blees (HS RheinMain), Prof. Dr. Stefanie Bremer (Uni Kassel), Prof. Dr. Agnes Förster (RWTH Aachen), Prof. Dr. Annette Rudolph-Cleff (TU Darmstadt)
  Ausdifferenzierung suburbaner Lebensstile und Milieus
  Prof. Dr. Stefanie Hennecke (Uni Kassel), Prof. Dr. Carsten Keller (Uni Kassel), M. Sc. Maik Kiesler (Uni Kassel)
16:45 Kaffeepause
17:00 Bericht über die NSP-Winterschule „Die rebellische Stadt“ (TU Kaiserslautern)
18:00 Abendprogramm

Dienstag 28.05.2019

9:00 Plenum
9:30 Thematische Vertiefung in parallelen Sessions:
  Neue Ansätze für Dichte und Mischung im suburbanen Raum
  Dr. Britta Hüttenhain (Uni Stuttgart), M. Sc. Elisabeth Jeckel (Uni Kassel), Prof. Dr. Frank Roost (Uni Kassel), Prof. Stefan Werrer (FH Aachen)
  Große Projekte - Mehr Stadt am Rand bauen
  Prof. Dr. Agnes Förster (RWTH Aachen), Dr. des. Arvid Krüger (Uni Kassel), Prof. Dr. Thomas Krüger (HCU Hamburg)
  Interkommunale Gestaltungsperspektiven für Teilräume
  Prof. Dr. Rainer Danielzyk (Uni Hannover), M. Sc. David Leibrich (Uni Kassel), Prof. em. Julian Wékel (ISW München)
  Raumunternehmer
  Prof. Christa Reicher (RWTH Aachen), Dipl.-Ing. Anne Söfker-Rieniets (RWTH Aachen)
12:00 Mittagspause
13:00 Statements aus den Panels
13:30 Vorstellung des Forschungsverbundes Neue Suburbanitäten
14:00 Podiumsdiskussion „Neue große Sied¬lungsprojekte“ mit kommunalen Planern aus Berlin, Hamburg und Frankfurt a.M.
15:00 Kaffeepause
15:15 Dialog zur Lehre
16:45 Ausblick
17:00 Ende der Veranstaltung
19:00 Studentisches Come-together