Vita Ulf Hahne

  • Berufstätigkeit in der sozioökonomischen Regionalentwicklung und Regionalberatung

  • Seit 1999:
    • Professor für Nachhaltige Regionalentwicklung an der Universität Kassel am Fachbereich 6 Architektur, Stadtplanung, Landschaftsplanung

  • Seit 2006:
    • Professor für Ökonomie der Stadt- und Regionalentwicklung, ebenda.

  • 2013-2016 (zuvor bereits 2007-2010):
    • Prodekan des Fachbereichs 6 Architektur, Stadtplanung, Landschaftsplanung

  • Seit 2009
    • Geschäftsführender Direktor des Instituts für urbane Entwicklungen 

Mitgliedschaften und Ehrenämter

  • Korrespondierendes Mitglied der Akademie für Raumforschung und Landesplanung (Hannover)
  • Gründungsmitglied der Akademie für die Ländlichen Räume Schleswig-Holsteins
  • Korrespondierendes Mitglied des Hessischen Akademie der Forschung und Planung im ländlichen Raum
  • Stiftungsrat der Deutschen Stiftung Kulturlandschaft
  • Innovationsrat der Regionale 2016 Westmünsterland
  • Jury „Reallabor Stadt“, Land Baden-Württemberg 2015
  • Beratendes Vorstandsmitglied der Lokalen Aktionsgruppe Werra-Meißner

 Forschungs- und Interessenschwerpunkte

  • Ökonomie und Indikatoren nachhaltiger Regionalentwicklung
  • Regionale Wirtschaftskreisläufe
  • Nachhaltige Siedlungsstruktursysteme.  

Aktuelle Lehrveranstaltungen

Vst.-Nr.VeranstaltungSWS
FB06.070Suffiziente Stadt - Zu einem handlungsleitenden Prinzip nachhaltiger Stadt- und Regionalentwicklung
Seminar, 6 Creditpoints, Max. 50 Teilnehmer
-
FB06.516Wirtschaftsinitiativen 4.0 - Postwachstumsperspektive für Witzenhausen?
Projekt, 12 Creditpoints, Max. 12 Teilnehmer
8