Zurück
25.10.2022 | Fusion

Start der Vor­­­trags­­­rei­he FU­­SI­ON: Ein Plä­doy­er für das We­­ni­­ger

Die öffentliche Vortragsreihe FUSION im Fachbereich ASL Architektur – Stadtplanung – Landschaftsplanung steht in diesem Semester unter dem Thema „Less: Ein Plädoyer für das Weniger“.

Die Klima-, Biodiversitäts- und Energiekrisen zwingen uns, die gegenwärtige Baupraxis radikal in Frage zu stellen. Die Fusion-Gespräche 2022/23 stellen Akteure vor, die mit unkonventionellen Konzepten und Ideen für eine echte Bau- und Mobilitätswende, andere Formen von Stadt und Landschaft sowie eine zeitgemäße Lehre eintreten.

Zum 50-jährigen Bestehen des Fachbereichs ASL knüpft die Fusion an die lange Tradition progressiver ökologischer Positionen der Uni Kassel an und aktualisiert sie für die Gegenwart. Die diesjährige Ausgabe unter dem Motto "less:" ist ein Plädoyer für das Weniger: weniger Autos, weniger Abriss, weniger Beton, weniger CO2, weniger Umweltzerstörung, weniger Versiegelung, weniger Ausbeutung, weniger Kapitalismus. Die Fusion-Gespräche möchten ein utopisches Potenzial entfalten und Mut machen, selbst Dinge zu verändern.

Die FUSION 2022/23 wird konzipiert und organisiert von der studentischen Projektgruppe less:ON sowie Lola Meyer und Dr. Alexander Stumm vom FG Architekturtheorie und Entwerfen.

FUSION Ausstellen I mittwochs 26.10.22 – 01.02.23 I 19 - 21 Uhr

Alle Termine und Informationen: www.uni-kassel.de/go/fusion

Veranstaltungsort:

Universität Kassel
ASL-Neubau, EG, R106
Universitätsplatz 9
34127 Kassel

Die Veranstaltungen werden digital via Zoom übertragen.

Eintritt frei. Die Veranstaltung wird von der Architektenkammer als Fort- und Weiterbildung anerkannt.