Mel­dung

Zurück
19.05.2022 | Ausstellung

Ot­­ti Ber­­ger & Lu­d­wig Hil­ber­­sei­­mer. Tra­ces-For­­schungs­­sta­­ti­on

Leben und Werk der kroatischen Textildesignerin Otti Berger und ihre Beziehung zu ihrem Verlobten Ludwig Hilberseimer (1885-1967) stehen vom 19. bis 22. Mai im Mittelpunkt der Ausstellung „Otti Berger & Ludwig Hilberseimer - Am Horizont“ in der Forschungsstation Traces auf dem Lutherplatz in Kassel.

Die Ausstellung bewahrt das lange in Vergessenheit geratene Lebenswerk Otti Bergers (1898-1944?), führt ihr Andenken weiter und macht die persönliche Verbindung von ihr und Ludwig Hilberseimer (1885-1967) sichtbar. Die Ausstellung gastiert im so genannten. „Wachsendem Haus“, einem Bauhaus-Gebäude Hilberseimers, das als Prototyp von Kasseler-Architekturstudierenden auf dem Lutherplatz errichtet wurde. Besucherinnen und Besucher dürfen sich auf ein Begleitprogramm mit Vorträgen, Performances und Gesprächen freuen.

Im Zentrum steht die interaktive Installation von Eva Ott und Barbara Muff (Institut für Textiles Forschen, Basel), die dazu einlädt, in der bespannten und gewebten Tapisserie-Installation den Gedanken Otti Bergers zu lauschen und sich von ihren Entwürfen inspirieren zu lassen. Im Zusammenspiel mit Hilberseimers Wachsendem Haus werden die Tapisserien zum lebendigen Raum – zwischen Innen und Außen und zwischen Himmel und Erde.

Hintergrund der Ausstellung ist die Zusammenarbeit von Baranja Alternativa (Knezevi Vinogradi, Kroatien) mit der Universität Kassel beim geplanten Bau des Kultur- und Bildungszentrums im Geburtsort von Otti Berger in Zmajevac-Kroatien, welcher in naher Zukunft realisiert werden soll. Hierfür soll auf den Entwurf Hilberseimers für das Wachsende Haus zurückgegriffen werden, wie ihn die Universität Kassel als Design/Build Projekt in Selbstbauweise 2019 in Dessau und 2021 in Kassel realisiert hat.

 

Do, 19.5 bis So, 22.5.2022, 10 bis 18 Uhr.

Otti Berger & Ludwig Hilberseimer – am Horizont
Pop-Up-Ausstellung mit Veranstaltungsprogramm in der Forschungsstation TRACES
Lutherplatz, Kassel.

Veranstaltungsprogramm während der Ausstellung:
http://www.traces-ausstellungsstudien.de/veranstaltungen

/////////////////////////////

Kontakt

Prof. Philipp Oswalt
Universität Kassel
FB 06 Architektur, Stadtplanung, Landschaftsplanung
Fachgebiet Architekturtheorie und Entwerfen
Neubau ASL, Universitätsplatz 9, 34127 Kassel
Tel: 0561-804-3632 (Sekr.)/ -3274