Wis­sen­schaft­li­ches Kol­lo­qui­um zur Stu­di­en­ar­beit

Erstes Treffen: Dienstag, 28. April 2015, 18.15 Uhr
Besprechungsraum, Gottschalkstr. 26, 2. Stock, Raum 2110

Die Termine finden in Absprache mit den Teilnehmer_innen in unregelmäßigen Abständen statt.

The­men­be­reich Frei­raum­pla­nung

In der Lehrveranstaltung „Wissenschaftliches Kolloquium zur Studienarbeit“werden von Annette Voigt Studienarbeiten betreut. Die Studienarbeiten werden von der Themenfindung an inhaltlich sowie methodisch gemeinsam strukturiert und diskutiert (Gruppenbetreuung, Einzelbetreuung). Fachspezifische Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens werden an den Kolloquiumsterminen am Beispiel der konkreten Problemstellungen vermittelt.

Teilnehmen können Studierende, die im Sommer-Semester 2015 eine Studienarbeit am Fachgebiet Freiraumplanung zu aktuellen freiraumplanerischen Themenfeldern verfassen wollen

Themenfelder:
-    Ideale und Theorien von Natur und Landschaft in der Freiraumplanung
-    Wahrnehmung, Bewertung und Nutzung von Natur und Landschaft
-    Stadtökologie, Stadtnaturschutz
-    Urbane Gärten (Kleingärten, Gemeinschaftsgärten)
-    Ecosystem Services, Grüne Infrastruktur

Eigene Vorschläge sind willkommen!

Besprochen werden:
-     Wie finde ich ein Thema für meine Studienarbeit?
-    
Themeneingrenzung
-    
Unterschiedliche Typen von Studienarbeiten:
       Welche Methoden sind geeignet?
-    
Exposéschreiben
-    
Aufbau der Arbeit
-    
Grundsätzliches zum Formulieren
-    
Umgang mit Quellen
-    
Schreibhilfen

De­tails

Wissenschaftliches Kolloquium für Studierende, die am FG Freiraumplanung eine Studienarbeit verfassen wollen.

Betreuung

Dr. Annette Voigt
Vertretungsprof. SoSe 2015