Per­so­nen

Dipl.-Ing. MAS LA ETHZ Christine Baumgartner

Wissenschaftliche Mitarbeiterin I Fachgebiet Landschaftsästhetik im Entwurf

Standort
Gottschalkstraße 26
34127 Kassel
Raum
Gottschalk 26, Raum 2105

CURRICULUM VITAE

 

CHRISTINE BAUMGARTNER

DIPL. ING. ARCHITEKTUR / MAS LANDSCHAFTSARCHITEKTUR ETHZ

MITGLIEDSCHAFT IN DER ARCHITEKTENKAMMER BADEN-WÜRTTEMBERG

 

AUSBILDUNG

2010 - 11 // Master of Advanced Studies in Landscape Architecture (MAS LA ETHZ) // Stipendiatin der Stiftung für Architektur Geisendorf, Basel

2008 // Dipl. Ing. Architektur mit Städtebau-Vertiefung // Universität Karlsruhe (TH) // Diplom mit Auszeichnung

2005 - 2006 // Studium der Architektur an der University of KwaZulu Natal (UKZN), Durban // Stipendiatin der Landesstiftung Baden-Württemberg

2001 // Studium Architektur und Städtebau an der Technischen Universität Karlsruhe (TH)

 

BÜROTÄTIGKEIT

Seit 2017 // Freiberufliche Tätigkeit in Köln // Zusammenarbeit mit bauchplan Landschaftsarchitekten und Stadtplaner, München, Wien, Köln

2013 - 16 // Rotzler Krebs Partner (heute: Krebs und Herde Landschaftsarchitekten), Winterthur

2011 - 13 // Robin Winogrond Landschaftsarchitekten (heute: Studio Vulkan Landschaftsarchitektur), Zürich

2009 - 2010 // Freiberufliche Tätigkeit für Büros in München

2008 - 09 // Moriyama & Teshima Planners, Toronto

2008 // Mitarbeit am Programm Preservation of Historic Cities in Yemen (PDHCY) der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ), Zabid, Jemen

2007 // Diener & Diener Architekten, Basel

2005 - 06 // Iyer Urban Design Studio, Durban

 

FORSCHUNG UND LEHRE

Seit 2019 // Kooperation mit der Textilwerkstatt der Kunsthochschule Kassel, Leitung Nadja Porsch, im Rahmen der Künstlerischen Qualifikationsarbeit // Arbeitstitel Weaving Landscape // Betreuung Prof. Wigbert Riehl, FG Landschaftsarchitektur und Technik

Seit 2017 // Wissenschaftliche Mitarbeit am Fachgebiet Landschaftsästhetik im Entwurf, FB 06 Architektur Stadtplanung Landschaftsplanung, Universität Kassel

2016 // Workshops am Institute for Advanced Architecture of Catalonia (IAAC), Barcelona und der Hochschule Anhalt, Dessau

2013 // Research Fellow, Urban Think Tank, Lehrstuhl für Architektur und Städtebau, Prof. Alfredo Brillembourg & Prof. Hubert Klumpner, ETH Zürich // Projekt Empower Shack, Kapstadt, Südafrika

2009 // Freie Mitarbeit am Institut für Städtebau und Wohnungswesen (ISW) der Deutschen Akademie für Städtebau und Landesplanung (DASL), München