Digitale und analoge Werkstätten des Fachbereichs ASL im Brandthaus

Werkstätten Brandthaus / fablab

Im fablab können Studierende selbstständig (nach fachlicher Einweisung) ihre Planungen in die Praxis umsetzen. Dazu stehen ihnen hier neben qualifiziertem KnowHow diverse analoge und digitale Werkzeuge zur Verfügung:
U.a. stehen hier ein Lasercutter für Holz, Kunststoff oder Pappe; eine CNC Fräse, ein 3D-Plotter usw. Außerdem kann hier in einem kleinen Poolraum der CAD-CAM Prozess trainiert werden.
Eine Vielzahl analoger Werkzeuge, vom Akkuschrauber bis zum Zahnspachtel, ermöglichen die Transformation einer Idee in ein fassbares Produkt.

Auftragsvergabe / Dateiannahme

Um die Maschinen der Werkstatt zu nutzen, können Aufträge vergeben werden. Hierzu muss eine entsprechende CAD-Datei und das zu bearbeitende Material in der Werkstatt abgegeben werden.

Analoge Werkstatt

Teil der Werkstatt ist ein analoger Bereich. Hier können Erzeugnisse der Maschinen vor- bzw. nachbereitet oder an eigenen Projekten gearbeitet werden. Auch die Nutzung verschiedener Klein- und Handmaschinen ist nach  kurzer Einweisung möglich.

Dieser Bereich ist offen für alle Studierende. 

 

Bitte beachtet unsere Schließzeiten  -->

 

 

Öffnungszeiten

Datei- / Auftragsannahme

Mo - Fr 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr ( Vorlesungszeit )

Für Beratungstermine und Fragen zu Maschinen / Modellbau und Nutzung der Werkstatt stehen die unten aufgeführten Kontaktinformationen zur Verfügung.
Weitere Nutzung der Werkstatt bitte nach Absprache!

Bitte auch Aushänge zu Öffnungszeiten / Kursen etc. beachten.

Einführungskurse

Ab dem 23.10.2017 bieten wir wöchentlich, immer Montags von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr eine Einführung für die Werkstatt an.

Inhalt ist ein Überblick, der zur Verfügung stehenden Maschinen und Möglichkeiten digitaler Fertigung - vom einfachen Modellbau bis hin zur 1:1 prototypischen Umsetzung, sowie Forschung und Experimenten an und mit den Maschinen.

Der Kurs gibt einen Überblick zur Datenvor- bzw. Aufbereitung, der zur Verfügung stehenden Programme und dem Erstellen von Austauschformaten für die einzelnen Maschinen.

Anmeldung bitte per mail an: guidobrinkmann@asl.uni-kassel.de

Projektbetreuung

Während der Vorlesungszeit, ab dem 23.10.2017, findet jeden Mittwoch zwischen 10:00 Uhr und 13:00 Uhr eine Einzel- bzw. Projektbetreuung statt. In dieser Zeit können größere Vorhaben / Projekte individuell betreut und besprochen werden.
Die Umsetzung wird durch vorherige Absprachen erheblich vereinfacht und beschleunigt. Dies gilt insbesondere für Gruppenprojekte und Modelle, die von mehreren Teilnehmern gleichzeitig bearbeitet werden.

Die Realisierung größerer Projekte ist nur nach Absprache und nicht “spontan“ möglich!

 

 

Leitung

(Dipl. Des.) Guido Brinkmann

Werkstattleiter
Anschrift Erzberger Str. 49
Gebäude: Brandthaus 7811 Erdgeschoss
Raum 5.1-08
Telefon +49 561 804-3488
guidobrinkmann@asl.uni-kassel.de guidobrinkmann@asl.uni-kassel.de

Sekretariat