Ak­tu­el­les De­tail­an­sicht

Zurück
08.03.2021

In­ter­na­tio­na­le Ta­gung Wirt­schafts­in­for­ma­tik WI2021: Bei­trä­ge und Awards

Forscherinnen und Forscher unter der Leitung von Prof. Dr. Matthias Söllner des Fachgebiets für Wirtschaftsinformatik und Systementwicklung stellen im Rahmen der „16ten Internationale Tagung Wirtschaftsinformatik“ mehrere Beiträge vor.

Unter anderem wurde das Paper „Designing an Adaptive Empathy Learning Tool“ von Thiemo Wambsganss, Florian Weber und Matthias Söllner für den “Best Paper Award” nominiert.
Thiemo Wambsganss wurde zudem im Track „Data Science & Business Analytics“ als Best Reviewer ausgezeichnet.

Die Internationale Tagung Wirtschaftsinformatik ist die größte, seit 1993 jährlich stattfindende Wirtschaftsinformatik-Konferenz im deutschsprachigen Raum. Vom 09. bis zum 11. März werden in verschiedenen Tracks zahlreiche Publikationen aus den Bereichen Digitalisierung und IT vorgestellt.

Paper aus dem Fachgebiet Wirtschaftsinformatik und Systementwicklung für die WI2021:

  • Wambsganss, Thiemo; Guggisberg, Sebastian; and Söllner, Matthias, "ArgueBot: A Conversational Agent for Adaptive Argumentation Feedback" (2021). 16th International Conference on Wirtschaftsinformatik (WI 2021). University of Duisburg-Essen, Germany.
  • Wambsganss, Thiemo; Weber, Florian; and Söllner, Matthias, "Designing an Adaptive Empathy Learning Tool" (2021). 16th International Conference on Wirtschaftsinformatik (WI 2021). University of Duisburg-Essen, Germany.
  • Wambsganss, Thiemo; Höch, Anne; Zierau, Naim; and Söllner, Matthias, "Ethical Design of Conversational Agents: Towards Principles for a Value-Sensitive Design" (2021). 16th International Conference on Wirtschaftsinformatik (WI 2021). University of Duisburg-Essen, Germany.

Wir beglückwünschen auch Andreas Janson zur Auszeichnung als bester Reviewer im Track "Human Computer Interaction" und Roman Rietsche und seine Co-Autoren zur Nominierung für den Most Innovative Paper Award