Ak­tu­el­les

Zurück
25.11.2021

Er­folg­rei­cher Ab­schluss des Pro­jek­tes Nud­ger

Nach rund 3 1/2 Jahren haben wir mit unserem BMBF Verbundprojekt Nudger und der Vorstellung der Kernergebnisse des Projekts einen würdigen Abschluss gefeiert.

Wir haben in der Projektlaufzeit trotz der angespannten Lage durch die Corona-Pandemie sehr viel darüber gelernt, wie Privacy Nudges funktionieren, wie wir deren Akzeptanz verbessern können und damit die Privatheit in digitalen Arbeitssystemen unterstützen können. Dabei galt es zudem immer den rechtlichen Rahmen und ethische Aspekte sowie die Praxis datenbasierter Geschäftsmodelle entsprechend zu berücksichtigen.

Kernaspekte des Gestaltungswissens für effektive Privacy Nudges und deren Implementierung haben wir auf learn2nudge.nudger.de als Toolset für Forschende und die Praxis zusammengefasst. Zudem freut es uns, dass wir auch auf der wissenschaftlichen Seite mit vielen interdisziplinären Publikationen an der Schnittstelle Informatik und Recht punkten konnten und zwei Awards in der Projektlaufzeit gewinnen konnten (HICSS Best Paper 2020 und Vinton G. Cerf Award DESRIST 2020).

Herzlichen Dank an den Projektträger Kai Börner für die Betreuung von der Beantragung, bis zur Verlängerung und zum erfolgreichen Abschluss des Projekts! Danke für die Gastfreundschaft beim Fraunhofer IAO, wo auch der gemeinsam mit Lyncronize entwickelte Demonstrator verortet sein wird.

Danke für das Engagement von allen Projektpartnern, insbesondere Jan Marco Leimeister, Torben Barev, Ernestine Dickhaut, Andreas JansonSofia Schöbel, Dennis BennerSven Schuler, Tim Hornung, Elias S. Moll, Stefan Gerlach, Prof. Dr. Gerrit Hornung, Sabrina Schomberg, Dr. Thomas Grote, Dr. Philipp Bitzer und Dr. René Wegener