Ak­tu­el­les De­tail­an­sicht

Zurück
06.09.2022

Ver­öf­fent­li­chung im Jour­nal of the Aca­de­my of Mar­ke­ting Sci­ence

Können Voicebots ein einzigartiges und unverwechselbares Nutzererlebnis bieten, wenn man zum Beispiel einen Versicherungsantrag stellt?

Vielen macht das Schreiben keinen Spaß. Im Gegensatz zum Schreiben ist das Sprechen intuitiver, synchroner und schneller, so dass eine Interaktion "fließen" kann. In dem Artikel „Voice bots on the frontline: Voice‑based interfaces enhance flow‑like consumer experiences & boost service outcomes“ von Naim Zierau, Christian Hildebrand, Anouk Bergner, Francesc Busquet, Anuschka Schmitt und Jan Marco Leimeister, das im Journal of the Academy of Marketing Science veröffentlicht wurde, wird gezeigt, dass Voice Bots zu einem angenehmen Nutzererlebnis führen. Zusätzlich steigert es den Erfolg von Unternehmen u.a. in den Bereichen Konversionsraten und Vertragsverlängerungen. Auch wenn viele Voice Bots heute noch Mängel aufweisen, deuten die Ergebnisse darauf hin, dass sie mit zunehmender technologischer Reife das Kundenerlebnis erheblich verbessern können.

Die vollständige Studie kann über Open Access eingesehen werden: https://link.springer.com/article/10.1007/s11747-022-00868-5