Ak­tu­el­les De­tail­an­sicht

Zurück
08.09.2022

Er­folg­rei­che Dis­pu­ta­ti­on von Mat­thi­as Bil­lert

Am Donnerstag, den 08. September 2022 fand am Fachgebiet Wirtschaftsinformatik Universität Kassel | Information Systems University of Kassel die Disputation von Matthias Billert statt. Neben Prof. Jan Marco Leimeister und der Prüfungskommission waren auch Kolleginnen und Kollegen sowie Familie und Freunde vor Ort. Herr Billert verteidigte erfolgreich seine Dissertation „Leveraging Digital Co-Creation Platforms for the Systematic Creation of High-Quality Contributions in the Public and Private Sector”.
Darin stellt er zum einen unterschiedliche Partizipationsebenen sowie Komponenten eines Dienstleistungssystem als Co-Creation System vor. Zum anderen designt und evaluiert er eine digitale kollaborative Bürgerbeteiligungsplattform zu Co-Creation von bürgerinitiierten Dienstleistungen im öffentlichen Sektor, eine Lern- und Qualifizierungsplatform im privaten Sektor und erarbeitet geeignete Dienstleistungsmessmodelle zur Qualitätsbestimmung. 

Professor Jan Marco Leimeister und die Prüfungskommission rund um Professor Matthias Söllner, Junior Professorin Sofia Schöbel und Professor Klusmeyer gratulierten Matthias Billert im Anschluss an seine erfolgreiche Disputation ganz herzlich. Professor Leimeister überreichte ihm gemäß der Tradition am Lehrstuhl einen von den wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Fachgebietes individuell gestalteten Doktorhut. Nach der erfolgreichen Verteidigung fand ein kleiner Umtrunk statt. Im Rahmen von diesem wurden wichtige Meilenstein mit Blick auf die Promotionszeit gewürdigt.