Diplom

Diplom-/Bachelor-/Masterarbeiten sind zu folgenden Themen zu vergeben:

  • Multivariate Kointegrationsanalyse der Geldnachfrage

  • Eventstudien mit GARCH-Effekten

  • Vergleichende Analyse von Ansätzen der regionalen Wirkungsforschung

  • Quasi-experimentelle Methoden der regionalen Wirkungsanalyse

  • Mikroökonometrische Wirkungsanalyse regionalpolitischer Maßnahmen

  • Clusterpolitik als Ansatzpunkt der Regionalpolitik

  • Räumliche Panelanalyse der Lohnkurve

  • Produktivitätseffekte regionaler Cluster

Auszug abgeschlossener Bachelor-/Masterarbeiten:

  • Dennis Schmidt: Die Rolle weicher Standortfaktoren für die Standortwahl von Unternehmen und kommunale Wirtschaftsförderung - dargestellt am Fallbeispiel der Region Kassel (Bachelorarbeit)

  • Alexander Günther: Ist die Geldnachfrage in der Eurozone stabil? - Eine multivariate Kointegrationsanalyse (Masterarbeit)

  • Daniel Schütz: Eine räumliche Panelanalyse zur Lohnkurve in Deutschland (Masterarbeit)

  • Natalie Soboleva: Clusteranalyse der Zeitreihen von Smart-Meter-Daten (Masterarbeit)

  • Michaela Werdin: Evaluation regionaler Cluster in F&E-intensiven Industrien in Deutschland (Masterarbeit)

  • Hao Zhang: Datengrundlage bei der Erstellung regionaler Energieversorgungskonzepte und Berechnungen zur Wertschöpfung (Masterarbeit)

  • Ekaterina Velm: Das Disparitätenproblem in der Europäischen Union (Masterarbeit)

  • Ulrich Theodor Zierahn: Determinanten der regionalen Beschäftigung, Eine empirische Analyse mit besonderer Berücksichtigung von räumlicher Autokorrelation (Masterarbeit)