Neues aus dem Fachgebiet (Archiv)

Philipp Kirchner gewinnt den "Student Best Paper Award" auf der "15th INFINITI Conference on International Finance" in Valencia

Am 13. Juni 2017 hat Philipp Kirchner den "Student Best Paper Award" auf der "15 INFINITI Conference on International Finance" in Valencia gewonnen. Das preisgekrönte Papier trägt den Titel "Optimal Unconventional Monetary Policy in the Face of Shadow Banking" und ist gemeinsam mit Benjamin Schwanebeck entstanden.

 

Benjamin Schwanebeck wurde für das 6th Lindau Meeting on Economic Sciences nominiert

Benjamin Schwanebeck wird im August an der 6. Lindauer Nobelpreisträgertagung der Wirtschaftswissenschaften teilnehmen. Benjamin Schwanebeck ist damit einer aus 40 deutschen und 400 internationalen Nachwuchswissenschaftlern, die im Rahmen der alle drei Jahre stattfindenden Tagung mit renommierten Nobelpreisträgern ihre aktuelle Forschung besprechen können. 

 

Neue Veröffentlichung zu Kryptowährungen

Andreas Hanl und Jochen Michaelis erscheinen in der aktuellen Ausgabe des Wirtschaftsdienstes Mai 2017, Volume 97, Issue 5 mit dem Aufsatz "Kryptowährungen - ein Problem für die Geldpolitik?".

 

Benjamin Schwanebeck gewinnt den "Best Paper Award" auf der "1st International Conference on Finance and Economic Policy" in Poznan

Am 28. April 2017 hat Benjamin Schwanebeck den "Best Paper Award" auf der "1st International Conference on Finance and Economic Policy" (ICOFEP) in Poznan gewonnen. Das preisgekrönte Papier trägt den Titel "Optimal Monetary and Macroprudential Policy in a Currency Union" und ist gemeinsam mit Dr. Jakob Palek entstanden. Der Beitrag auf der Seite des IVWL ist hier zu finden.