Forschungsschwerpunkte

Atomphysik

  • Elektronenkorrelative Effekte in Atomen
  • Photoionisation nach Anregung mit hochenergetischen Photonen
  • Innerschalenanregungen und deren Folgeprozesse
  • Quantenmechanische Interferenzphänomene
  • Atome nach Wechselwirkung mit starken Feldern und kurzen Pulsen

Magnetische Dünnschichtsysteme

  • Exchange Bias
  • Modifizierung magnetischer Schichtsysteme durch Beschuss leichter Ionen im keV-Energiebereich
  • Magnetische Multilayer mit nichtkollinearen Magnetisierungen
  • Erzeugung künstlicher Domänen
  • Struktur und elektrischer Widerstand von Domänenwänden
  • GMR- und TMR-Schichtsysteme
  • Graded Anisotropy-Schichten und -Schichtsysteme

Molekül-/Clusterphysik

  • Fragmentzustandsselektive Untersuchungen von Photodissoziationsprozessen
  • Molekulare Innerschalenanregungen und deren Folgeprozesse
  • Dichroismuseffekte bei der Photoionisation und -dissoziation chiraler Moleküle
  • Interatomic Coulombic Decay

Nanotechnologie und Nanobiotechnologie

  • GMR-Winkelsensoren
  • Programmierbare magnetische Logikelemente
  • Magnetooptischer Oberflächenplasmonenresonanzsensor für biologische Interaktionsanalyse
  • Fernsteuerung magnetischer Partikel zum Mischen kleinster Flüssigkeitsmengen und als Biomolekültransporter
  • Selbstorganisationsprozesse gesteuert über lokale magnetische Streufelder