Zurück

In­ter­kul­tu­rel­les Ler­nen im Schul­gar­ten Teil 1

Schulgärten eignen sich hervorragend für Begegnungen mit der Natur. Gärten sind aber auch Orte, die ganz neue Perspektiven im Miteinander eröffnen, interkulturelle Begegnungen ermöglichen und wo gemeinsames Lernen stattfinden kann – ganz im Sinne der „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ (BNE). Die Fortbildung ist eine Mischung aus Interaktionen und kurzen Inputs. Diskussion und Austausch .

2-teilig: erster Termin in Präsenz und zweiter Termin online.

Teil 1: Freitag, 14. Oktober, 13:30-17:30 Uhr vor Ort im Tropengewächshaus der Universität Kassel

Teil 2: Dienstag, Online 8. November 15:00- 17:30 Uhr

Das Programm für den Onlineteil am 08.11.2022 baut auf dem ersten Teil im Tropengewächshaus auf, ist aber auch seperat buchbar!

Referentinnen: Brigitta Goldschmidt und Dr. Johanna Lochner.

 

Anmeldung bis 5. Oktober 2022 unter schulgarten@groger.org

Verwandte Links