2012 CTF


 

Bei Controlled Traffic Farming (CTF) werden Fahrspuren und Wachstaumsraum mit permanent eingerichteten Fahrgassen konsequent voneinander getrennt. In einem dreijährigen Feldversuch wird die besonders sensibel auf Obernbodenverdichtungen reagierende Direktsaat in einer CTF-Variante mit dem klassischen Bestellverfahren Pflug und einer konventionellen Direktsaat verglichen. Die Auswirkungen auf den Boden, das agronomische Potenzial sowie die technische Umsetzbarkeit mit praxistauglichen Spurbreiten und üblichen Reifenbreiten werden untersucht. Es sollen Aussagen getroffen werden können, ob CTF auch unter mitteleuropäischen Bedingungen die Effizienz des Pflanzenbaus im Allgemeinen und von Direktsaatverfahren im Besonderen nachhaltig zu verbessern vermag.

Promotionsarbeit 2-Nov-2012:

Untersuchungen zu Controlled Traffic Farming und satellitenbasierten Lenksystemen

 CTF Europe

Projektverantwortlich : Dr. Martin Holpp