Me­dia

Das ITeG ist ein fächerübergreifender Verbund und nimmt seit über 15 Jahren die Aufgabe wahr, bestmögliche Rahmenbedingungen für interdisziplinäre Zusammenarbeit zu schaffen, damit die Fachgebiete über ihre Einbindung in den verschiedenen Fachbereichen hinaus die gemeinsame Forschungstätigkeit im Sinne einer IT-Gestaltung für gesellschaftlich wünschenswerte Innovationen vorantreiben können. Die Corona-Pandemie brachte auch für das ITeG einige Veränderungen mit sich. Die Umstellung auf das digitale Zusammenkommen, das Organisieren aller Veranstaltungen online und das Eingehen auf die aktuellen Fragen der Zeit waren eine unerwartete Herausforderung und haben uns vorangebracht. Die Pandemie hat auch sehr deutlich gemacht, dass die für das ITeG zentrale Frage nach einer nachhaltigen, gesellschaftlich wünschenswerten Gestaltung und Einbettung von ITProdukten sich immer wieder neu stellt. 2020 brachte für die Gestaltung unserer digitalen Gesellschaft schlagartig eine Beschleunigung und machte gleichzeitig das Ringen um einen verantwortungsvollen Einsatz von IT hautnah erlebbar.