A1

Pho­to­elek­tro­nen Zir­ku­la­rer Dich­ro­is­mus in (par­ti­ell) ori­en­tier­ten chi­ra­len Mo­le­kü­len nach Ein­pho­to­nen­ab­sorp­ti­on

Dr. Markus Schöffler

In diesem Projekt untersuchen wir den zirkularen Dichroismus in der Elektronenmission nach Absorption eines einzelnen Photons. Im ersten Schritt variieren wir systematisch das Molekülpotential, welches für die Streuung des direkt erzeugten Photoelektrons verantwortlich ist und den Elektronenfluss aus der Polarisationsebene asymmetrisch in die Vorwärts-/Rückwärtsrichtung verschiebt. Der nächste Schritt zielt darauf ab, einen zirkularen Dichroismus in der Emission der schnellen Augerelektronen zu beobachten, welche nach resonanter oder nichtresonanter Photoabsorption erzeugt werden. Die dritte Serie von Experimenten untersucht wie die Helizität des Photons auf mehrere Elektronen aufgeteilt wird.