B3

In­ter­ne Dy­na­mik Chi­ra­ler Mo­le­kü­le im Licht von In­fra­rot- und Tera­hertz-Strah­lung

Prof. Dr. Thomas Giesen

In Projekt B3 werden Eigenschaften und dynamisches Verhalten chiraler Moleküle in der Gasphase mittels Infrarot- und Terahertz-Spektroskopie untersucht. Das Tunnelverhalten chiraler Moleküle in Abhängigkeit der Rotations-Vibrationsanregung wird mithilfe schmalbandiger phasenstabilisierter Infrarotlaser bestimmt. Der chirale Überschuss eines Racemats wird mithilfe kohärent gekoppelter Rotations-Vibrations-Zustände bestimmt und darauf basierend, in Kooperation mit Projekt B2, eine Methode zur enantio-selektiven Anregung entwickelt werden. Diese Untersuchungen eröffnen, gemeinsam mit Projekt C3, neue Möglichkeiten zur chiralen Reinigung racemischer Gasgemische (Chiral Purification). Darüber hinaus werden Techniken zur Präzisions-Spektroskopie weiterentwickelt, um die vorhergesagte Paritätsverletzung in chiralen Molekülen erstmals experimentell nachzuweisen.