Start­sei­te

Willkommen...

... auf der Internetpräsenz von SimEnergy. Auf diesen Seiten finden Sie Informationen über das von der Hessen Agentur und dem Hessischen Ministerium für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Verbraucherschutz geförderte Projekt und die Projektpartner. Das Forschungsvorhaben befasst sich mit den Möglichkeiten und der Umsetzung der Kopplung von Material- und Energieflusssimulation.
 

Im Projekt SimEnergy werden insbesondere Bereiche mit einem hohen Wärmeeintrag in die Produktionshalle betrachtet, da man sich in solchen
Fällen einen besonders hohen Nutzen der Kopplung von Material- und
Energieflusssimulation verspricht. Beispiele für Prozesse mit einem hohen Wärmeeintrag sind Gießereien, Härtereien oder Lötöfen.

In der Leichtmetallgießerei des Volkswagenwerks Kassel treten beim Gussprozess hohe Wärmeemissionen auf. (Foto: Volkswagen AG)

Kon­takt­da­ten

Fon: +49 (0) 561 804 - 1851
Fax: +49 (0) 561 804 - 1852