SMol­Bits

LOEWE Schwer­punkt­pro­jekt SMol­Bits

Das Projekt SMolBits ("Scalable Molecular Quantum Bits") ist ein Schwerpunkt- Verbundprojekt im Rahmen der Landesinitiative für die Entwicklung der wissenschaftlichen und ökonomischen Exzellenz (LOEWE). Das Projekt wird koordiniert durch Prof. Dr. Johann Peter Reithmaier und ist im Januar 2019 gestartet. Das Projekt wird über 4 Jahre mit ca. 4.4 Mio € gefördert. Sieben CINSaT-Mitglieder (T. Baumert, M. Benyoucef, C. Koch, R. Pietschnig, J.P. Reithmaier, K. Singer, B. Witzigmann) von drei Fachdisziplinen (Chemie, Physik und Elektrotechnik) nehmen daran teil.

Das Hauptziel ist die Entwicklung einer neuen Nanotechnologie-Plattform für die Realisierung von stark wechselwirkenden Quantensystemen basierend auf molekularen Quanten-Bits, die in einem  Nanophotonik-Chip integriert sind. Eine kurze Einführung zu den Projektzielen ist einem öffentlichen Überblicksartikel zu entnehmen (nur in englisch verfügbar).