Coa­ching und Be­ra­tung von Füh­rungs­kräf­ten

Führungskräfte erleben immer wieder Situationen, die für sie neu sind und eine besondere Herausforderung darstellen. Die Universität Kassel möchte ihre Führungskräfte aus Wissenschaft und Verwaltung dabei mit dem folgenden Coaching- und Beratungs-Angebot individuell unterstützen.

Was ver­ste­hen wir un­ter Coa­ching?

Coaching* ist ein personenzentrierter, ergebnisorientierter und interaktiver Prozess, in dem Coach und Klient:in gemeinsam individuelle arbeitsbezogene Fragestellungen bearbeiten. Dabei begleitet die:der Coach den Prozess durch Fragestellungen, Beobachtungen bzw. Interventionen, die den:die Klient:in unterstützen sollen, Ziele klar zu definieren bzw. zu hinterfragen, eigene Lösungen zu entwickeln und die individuellen Ressourcen bestmöglich zu nutzen. Die:der Coach hält sich in der Regel mit direktiven Rat- oder Lösungsvorschlägen zurück, sondern regt zur Selbstreflexion und –wahrnehmung seitens des:der Klient:in an. Darüber hinaus zielt Coaching auf die Förderung von Bewusstsein und Verantwortung, um letztlich die Herstellung bzw. Verbesserung der Selbstregulationsfähigkeiten des:der Klient:in zu unterstützen. Im Ergebnis entstehen durch den Coaching-Prozess neue Perspektiven und Interpretationsmöglichkeiten und erweitert sich der Handlungsspielraum der:des Klient:in.

*Definition Coaching, Vgl. Rauen, Christopher (2021): Handbuch Coaching. Göttingen, Hogrefe.

Coa­ching für Füh­rungs­kräf­te

Individuelles Coaching

Für Führungskräfte ergeben sich durch veränderte Rahmenbedingungen oder teaminterne Entwicklungen oftmals besondere Herausforderungen. Professorinnen und Professoren, Abteilungs- und Stabsstellenleitungen sowie Führungskräfte in zentralen Einrichtungen der Universität können in solchen Fällen durch ein individuelles Coaching unterstützt werden. Für das erste Coaching-Gespräch entstehen dabei keine Kosten für die Führungskraft. Bei Interesse vermittelt das Referat für strategische Personalentwicklung und Organisationskultur professionelle Coaches, die über Erfahrungen im Hochschulbereich und in der Beratung von Führungskräften verfügen.

Kontakt:
Referat Strategische Personalentwicklung und Organisationskultur
E-Mail: manuela.kaiser-belz[at]uni-kassel[dot]de


Coaching-Tage

Angebot für Professorinnen und Professoren, Leiterinnen und Leiter von Abteilungen der Zentralverwaltung und zentralen Einrichtungen sowie Mitarbeitende mit Führungsverantwortung in Wissenschaft oder Verwaltung
(z.B. Gruppenleiterinnen und -leiter in der Verwaltung, Nachwuchsgruppenleiterinnen und –leiter im Wissenschaftsbereich)

Inhalt:
An den Coaching-Tagen können Führungskräfte aus Wissenschaft und Verwaltung ein kostenloses einstündiges Coaching mit einer professionellen Coach zur Bearbeitung individueller Fragen und Anliegen in Anspruch nehmen. Die Anmeldung und Terminvergabe erfolgt über das Referat Strategische Personalentwicklung und Organisationskultur.

Nächste Termine für Coaching-Tage:
Montag, 28.03.2022 und Dienstag, 29.03.2022 (per Video-Konferenz)


Coach:
Anke Böttcher

Anmeldung:
Referat Strategische Personalentwicklung und Organisationskultur
E-Mail: sekretariat-EPEO[at]uni-kassel[dot]de

Co­a­ching für Neu­be­­ru­­fe­­ne

Im Fokus des Coaching mit einer externen Trainerin stehen die individuellen Fragen und Anliegen der neuberufenen Professorinnen und Professoren. Das seit 2006 erfolgreich etablierte Coaching-Format beinhaltet sowohl Einzelcoachings als auch dreistündige Gruppencoachings (bis zu 6 Teilnehmende pro Gruppe). Ziel ist, das eigene Führungsverständnis zu schärfen, mehr Rollenklarheit zu gewinnen, Handwerkszeug für die Führung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu erhalten und Wissen für kommunikative und organisationale Prozesse zu vertiefen. Die Kosten trägt zu 80 Prozent das Referat Strategische Personalentwicklung und Organisationskultur. Für Teilnehmende entsteht ein Kostenanteil von 300 Euro. Weitere Informationen im Flyer.

Nächster Info-Termin:
Mittwoch, 3. November 2021 um 19 Uhr (per Zoom)

Kontakt:
Referat Strategische Personalentwicklung und Organisationskultur
E-Mail: manuela.kaiser-belz[at]uni-kassel[dot]de

Coa­ching für Per­so­nen mit Be­wäh­rungs­pro­fes­sur/Tenu­re-Track

Personen mit sogenannten Bewährungsprofessuren befinden sich – anders als Neuberufene oder etablierte Professor:innen – in einem besonderen Spannungsfeld ihrer Laufbahn. Einerseits werden sie als vollwertige Professor:innen auf allen Ebenen des akademischen Alltags in der Forschung, der Lehre und der akademischen Selbstverwaltung eingebunden. Andererseits befinden Sie sich selber noch in einer Phase der Bewährung, in der sie besonderes Augenmerk auf ihre eigene berufliche Etablierung legen müssen. Um diese Personen bestmöglich gerade zu Beginn des neuen Karriereabschnitts zu unterstützen, bietet die Universität Kassel individuelles Coaching für alle Personen mit einer Bewährungsprofessur an. Die Universität Kassel greift mit diesem Angebot einen bundesweiten Trend zur systematischen Förderung transparenter Karrierewege auf. Gleichzeitig reagiert sie damit auf den Bedarf, der in der OrgKlima Befragung sichtbar wurde.
Flankiert wird das individuelle Coaching durch Gruppen- bzw. Vernetzungsformate .
Das Coaching kann sowohl in deutscher als auch englischer Sprache durchgeführt werden.

Coach:
Dr. Kerstin Mauth

Anmeldung:
Referat Strategische Personalentwicklung und Organisationskultur
E-Mail: kerstin.mauth[at]uni-kassel[dot]de

Kar­rie­re­coa­ching für Pro­mo­vier­te (R2)

Aufgrund der sich rapide ändernden Arbeitswelt und der damit verbundenen steigenden Diversifizierung von Berufsmöglichkeiten sowie nur schwierig planbaren akademischen Karrieren steigt der Bedarf nach beruflicher Orientierung bei Postdoktorand:innen (R2) kontinuierlich an. Im Zuge der systematischen Karriere-Förderung bietet die Universität Kassel individuelles Karriere-Coaching für alle Postdoktorand:innen an. Ziel des Coachings ist es, Klarheit über die eigenen beruflichen Ziele und eine fundierte Einschätzung des eigenen Kompetenzprofils zu erlangen, sowie Fähigkeiten zur aktiven Laufbahnentwicklung zu erwerben. Das Karriere-Coaching kann sowohl auf Englisch als auch auf Deutsch angeboten werden.

Coach:
Dr. Kerstin Mauth

Anmeldung:
Referat Strategische Personalentwicklung und Organisationskultur
E-Mail: kerstin.mauth[at]uni-kassel[dot]de



Akademische Karrierephasen
R1: First Stage Researcher (up to the point of PhD)
R2: Recognized Researcher (PhD holders or equivalent who are not yet fully independent)
R3: Established Researcher (researchers who have developed a level of independence)
R4: Leading Researcher (researchers leading their research area or field)

Lehr­be­glei­ten­des Coa­ching

Auf der Grundlage einer individuellen Beratung können auch bereits erfahrene Professorinnen und Professoren ihre Lehrkompetenz individuell weiterentwickeln. Das Servicecenter Lehre bietet verschiedene Angebote an.

Team­-Coa­ching, -Buil­­ding & -Ent­­wick­­lung

Bei der Übernahme einer neuen Führungsaufgabe oder in Umstrukturierungsprozessen kann eine professionelle Unterstützung der Führungskraft durch eine Beraterin oder einen Berater sehr hilfreich sein und möglichen Konflikten vorbeugen oder entgegenwirken. Führungskräfte aus Verwaltung und Wissenschaft können sich beim Referat für strategische Personalentwicklung und Organisationskultur über Möglichkeiten der Unterstützung z.B. durch einen professionell begleiteten Teamentwicklungsprozess informieren.

Auch Teambuildingworkshops zu Beginn eines Projekts oder Teamentwicklungsmaßnahmen zur Unterstützung einer guten Zusammenarbeit sind sinnvolle Maßnahmen. Regelmäßig durchgeführt - beispielsweise im jährlichen Turnus - tragen sie dazu bei, die Kreativität und Produktivität von Teams zu befördern. Zudem tragen sie zu einer guten Atmosphäre im Team bei und beugen Spannungen vor.

Die Kosten für einen Teambuilding oder Teamentwicklungsprozess können von zentraler Seite vom Referat Strategische Personalentwicklung und Organisationskultur bis zu einem Maximalbetrag von 750,-€ bezuschusst werden.

Kontakt:
Referat Strategische Personalentwicklung und Organisationskultur
E-Mail: manuela.kaiser-belz[at]uni-kassel[dot]de