Kon­flikt­be­ra­tung für Nach­wuchs­wis­sen­schaft­ler*in­nen

Qualifizierungs- und Veränderungsprozesse verlaufen selten ohne Krisen und Konflikte. Wenn Sie als Nachwuchswissenschaftler*in, z.B. als Doktorand*in, Habilitand*in oder Stipendiat*in, das Bedürfnis haben, mit einer professionellen Beraterin in einem vertraulichen Rahmen über Ihre Situation zu sprechen, können Sie sich per E-Mail an die externe Konfliktberaterin der Universität, Frau Silke Fichtler, info[at]wiscon-kassel[dot]de, wenden.

Jeden ersten Freitag im Monat bietet Frau Fichtler in der Zeit von 9-15 Uhr einstündige Beratungsgespräche an. Die Angaben zu Ihrer Person werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

Hintergrund für das neue Beratungsangebot stellen die Ergebnisse der Organisationsklimabefragung 2.0 dar. Diese haben gezeigt, dass das Angebot der Universität Kassel zur Unterstützung im Konfliktfall sehr geschätzt wird, aber nicht in allen Bereichen der Universität bekannt ist. Der Bedarf zeigte sich insbesondere im wissenschaftlichen Bereich im Kontext von Qualifizierungsphasen. Von der AG Konfliktmanagement wurde deshalb mit Start September 2020 in Zusammenarbeit mit der externen Konfliktberatung das neue Beratungsangebot entwickelt.

Nächste Termine:

  • 2. Juli 2021
  • 6. August 2021
  • 03. September 2021 
  • 01. Oktober 2021 
  • 05. November 2021
  • 03. Dezember 2021 

Wei­te­re In­for­ma­tio­nen & Kon­takt

Abteilung Entwicklungsplanung
Referat Strategische Personalentwicklung und Organisationskultur

Dr. Manuela Kaiser-Belz
Mönchebergstraße 19
Tel.: +49 0561 804-2596
Email: Manuela.Kaiser-Belz@uni-kassel.de