News anlegen

Das Anlegen der eigentlichen News-Datensätze funktioniert ähnlich dem Anlegen einer neuen Kategorie. Nach dem Navigieren auf die Newsverwaltung („News Admin“ im Hauptmenü und Anwählen des Ordners „News“ im Seitenbaum) erscheint in einer noch leeren Kategorie der Hinweis, dass keine News gefunden wurden. Unterhalb des Hinweises gibt es die Schaltfläche „Create new article in this category“, über die man einen neuen Artikel anlegen kann. Existieren bereits Artikel in der Übersicht, können Sie über die Schaltfläche „Create new article in this category“ in der Kopfzeile der Artikelauflistung einen neuen Datensatz anlegen.

Nun wird Ihnen die Eingabemaske für einen neuen Artikel gezeigt. Auf dem ersten Reiter „Allgemein“ kann der eigentliche Inhalt des Artikels eingegeben werden. Neben einem Titel kann auch ein Untertitel (sog. „Teaser“) eingegeben werden, der in der Archivübersicht angezeigt wird. In der Einzelansicht wird der Teaser kursiv dargestellt. Der eigentliche Artikelinhalt wird im Feld „Text“ eingegeben und kann mit den bekannten Funktionen des Texteditors formatiert werden. Über die Schaltfläche „Verbergen“ kann man den Datensatz verstecken, um ihn beispielsweise bei einem Entwurf noch auszublenden. Über den Reiter „Media“ können Bilder, Dateien und Links angehängt werden, die zu dem Artikel gehören. Bei Bildern sollte wegen der Barrierefreiheit nicht auf Alternativtexte und Bildtitel verzichtet werden.

Backend-Ansicht Newsplugin
Artikel erstellen

Nach oben

Der Reiter „Categories & Relations“ bietet Zugang zur Kategorieauswahl. Hier muss zwingend mindestens eine Kategorie über den Kategoriebaum ausgewählt werden, da sonst die News keine Zuordnung hat und nicht angezeigt werden kann. Es können für eine News auch mehrere Kategorien ausgewählt werden um beispielsweise verschiedene News-Kanäle mit der gleichen Nachricht zu versorgen.

Backend-Ansicht, News-Kategorie Auswahl
Kategorie wählen

Nach oben

Sind diese Einstellungen gewählt, kann der Artikel über die Schaltfläche „Speichern und Schließen“ gespeichert werden.

Typo3-Dachleiste, Cache leeren
Seiteninhaltscache löschen

Damit dieser Artikel nun auch sofort im Frontend angezeigt wird, muss noch der Seitencache gelöscht werden. Hierzu wählen Sie im oberen rechten Bereich des Backends das „Blitz“-Symbol und im darauf erscheinenden Kontext-Menü „Seiteninhalts-Cache löschen“. Nun wird der neu erstellte Artikel auch auf den Webseiten angezeigt und kann abgerufen werden.

Nach oben