Seiten anlegen und löschen

Eine neue Seite kann man über das Symbol „Neue Seite anlegen“  erstellen. Dieses Symbol findet sich prinzipiell an mehreren Stellen, über die man einfach neue Seiten und Elemente hinzufügen kann. Im Folgenden nun 2 einfache Möglichkeiten, eine Seite anzulegen.

Seitenbaum
Seitenbaum

Die erste Möglichkeit ist das Anlegen einer Seite über das Symbol  im Kopfbereich der Seitenbaumansicht auf der linken Seite. Dieses Symbol ist immer an der gleichen Stelle oberhalb des Seitenbaums. Anschließend können Sie in der Arbeitsfläche die Position auswählen, an der die Seite erstellt werden soll. Diese Ansicht wird weiter unten genauer erklärt.

Nach oben

Seitenbaum mit Kontextmenü
Seitenbaum mit Kontextmenü

Eine weitere Möglichkeit ist das Auswählen über das sogenannte Kontextmenü. Dieses Menü rufen Sie mit einem Klick der rechten Maustaste auf ein beliebiges Element des Seitenbaumes auf. Im daraufhin erscheinenden Kontextmenü können Sie die Schaltfläche „Neu“ anwählen.

Ihnen wird in der Arbeitsfläche bei dieser Variante ein Dialog „Neuer Datensatz“ angezeigt. Um eine neue Seite anzulegen, ist nur der Bereich „Neue Seite erstellen“ von Bedeutung.

Nach oben

Neuer Datensatz
Neuer Datensatz

Um eine neue Seite anzulegen, gibt es hier 3 Möglichkeiten: „Seite (in)“, „Seite (nach)“ und „Seite (Position auswählen)“. Über die Auswahl „Seite (in)“ legen Sie eine Seite an, die unterhalb des ausgewählten Elementes liegt, also eine Unterseite. Über „Seite (nach)“ legt TYPO3 eine neue Seite nach dem ausgewählten Element im Seitenbaum an. Der Auswahlpunkt „Seite (Position auswählen)“ führt zur Positionsauswahl im Arbeitsbereich.

Nach oben

Position der neuen Seite wählen
Position der neuen Seite wählen

Über den darauffolgenden Dialog in der Arbeitsfläche können Sie selbst die Position der zu erstellenden Seite auswählen. Hierfür wählen Sie einfach das Symbol  an der Stele aus, an der die neue Seite erstellt werden soll.

Nach oben

Nachdem Sie nun die Position der Seite ausgewählt haben, werden Sie gebeten, in einem neuen Dialog auf der Arbeitsfläche einen Seitentitel anzugeben. Diesen Seitentitel können Sie natürlich später jederzeit ändern.

Seite bearbeiten (neu angelegte Seite)
Seite bearbeiten (neu angelegte Seite)

Nach oben

Um die Eingaben zu speichern, gibt es hier keinen direkten „Speichern“ Knopf unterhalb des Formulars, wie man es vielleicht bei anderen Webformularen gewohnt ist. TYPO3 orientiert sich an Aussehen und Bedienung eher an einer Desktopanwendung. Deshalb gibt es oberhalb der Arbeitsfläche eine kleine „Arbeitsflächen-Kopfzeile“, die mehrere Schaltflächen enthält. Diese Schaltflächen sind sowohl beim Anlegen und Bearbeiten von Seiten als auch bei Inhaltselementen gleich:

Aktion abbrechen

Die Schaltfläche „Dokument schließen“ schließt die Arbeitsflächenansicht. Es werden keine Änderungen und Eingaben gespeichert. Dies ist mit einem „Abbrechen“ zu vergleichen.

Seite speichern

Mit der Schaltfläche „Dokument speichern“ werden die getätigten Eingaben in die Datenbank geschrieben und abgespeichert. Anschließend können Sie über „Dokument schließen“ die Bearbeitung abschließen um Inhalte zur Seite hinzuzufügen.

Seite speichern und ansehen

Besonders bei Inhaltselementen ist die Schaltfläche „Dokument speichern und Web-Seite anzeigen“ wichtig. Neben dem Speichern in der Datenbank wird ein weiteres Browserfenster geöffnet und die gerade bearbeitete Seite angezeigt.

Seite speichern und schließen

Über die Schaltfläche „Dokument speichern und schließen“ wird der zusätzliche Schritt über „Dokument schließen“ nach dem Speichern direkt ausgeführt. Die Daten werden in die Datenbank geschrieben und die Bearbeitungsansicht wird geschlossen.

Seite speichern und neue Seite anlegen

Mit dieser Schaltfläche „Dokument speichern und neues erstellen“ wird der aktuelle Datensatz gespeichert sowie geschlossen und direkt die Oberfläche für einen neuen Datensatz (in diesem Fall eine neue Seite) geöffnet.

Neu angelegte Seiten sind per Standard versteckt. Dies wird durch einen roten Zusatz in der unteren linken Ecke auf dem Seitensymbol kenntlich gemacht. Versteckte Seiten sind nur einsehbar, wenn man sich im Backend eingeloggt hat. Die Seite kann über die Seiteneigenschaften freigeschaltet werden (siehe Abschnitt 4.3)

Nach oben