Ge­fah­ren­mel­de­an­la­ge

Ih­re An­for­de­rung

Nach geltend Gesetzen und Richtlinien sind Brandmeldeanlagen für öffentliche Gebäude, insbesondere für Universitäten gefordert – zum Schutz der Studenten und Beschäftigten.

Un­ser An­ge­bot

Wir betreiben die Anlagen für die Sicherheit der Gebäude und Personen. Der vorbeugende Brandschutz ersetzt und ergänzt zum Teil den baulichen Brandschutz. Des Weiteren gehören zum Personenschutz der Betrieb von Notrufsprechstellen in Aufzügen und Notrufsäulen, sowie der Behindertennotruf. Für den laufenden Betrieb sind Abschaltungen der Brandmeldeanlagen für eigenes Personal und für Fremdfirmen werktags, in den Abendstunden und an Wochenenden notwendig.

Nut­zungs­be­din­gun­gen