In­for­ma­tio­nen

Die Universität bietet zur Unterstützung der Lehre und des universitären Betriebes verschiedene Plattformen zu Video- und/oder Sprachkommunikation an.

DienstNutzungWer kann nutzen
Zoom

Seminare, Besprechungen,  Vorlesungen, Tutorien
(keine vertraulichen Besprechungen)

https://uni-kassel.zoom.us/

alle Angehörigen der Universität (Lehrende, Mitarbeitende und Studierende)
Zoom (on premise)

vertrauliche Besprechungen, Prüfungen, Vorstellungsgespräche
(erhöhter Datenschutz)

https://conf-uni-kassel.zoom.us/

Mitarbeitende der Verwaltung, Prüfende, Kommissionsvorsitzende (auf Antrag an das ITS)
Pexip (DFNconf)vertrauliche Besprechungen, Prüfungen, Vorstellungsgespräche bis 50 Teilnehmende (34 Videos gleichzeitig darstellbar)
(bei besonderem Bedarf an Informationssicherheit und Datenschutz)
Lehrende, Mitarbeitende, (Studierende auf Antrag)

Be­ra­tung und Un­ter­stüt­zung

Das ITS bietet Unterstützung und Beratung zum Einsatz von Videokonferenzen.

Kontakt:

Thomas Abel
videokonferenzen[at]uni-kassel[dot]de
Tel.: 0561-804-2460

für Webex und Zoom stehen eigene Supportadressen zur Verfügung:

Im ITS steht ein Videokonferenzraum für kleine Gruppen (bis ca. 6 Personen) zur Verfügung, der für eigene Videokonferenzen gebucht werden kann.

Für besondere Veranstaltungen können Videkonferenzanlagen ausgeliehen werden:

Hinweise zur Nutzung der DFN-Videokonferenzdienste und zur Bedienung der Konferenzsoftware finden Sie auch im Webangebot des SCL (Servicecenter Lehre).Das SCL bietet zudem umfangreiche Informationen und Unterstützung für den Bereich der Lehre.