Zoom-An­lei­tung (Teil­neh­men­de)

Grundlegend: Um einem Zoom-Meeting beizuwohnen ist es nicht notwendig eine Web-Kamera zu besitzen. Die Zoom-Etikette empfiehlt jedoch, sofern vorhanden, die Kamera eingeschaltet zu lassen.

 

Her­un­ter­la­den der Zoom-App

Als Teilnehmer an einem Meeting muss für Zoom keine Lizenz beantragt werden. Die Teilnehmenden erhalten vom Veranstalter eine Einladung (Invite) mit einem Link und den Zugangsdaten.

Sollte der Download nicht automatisch starten, folgen sie den Anweisungen im Browser oder laden sie Zoom manuell herunter. Sie können sich Zoom auf dem PC unter https://uni-kassel.zoom.us/download herunterladen. Auf Smartphones und Tablets funktioniert es über den jeweiligen App-Store.

Der manuelle Download der App ist optional: Sollten sie eine Einladung zu einem Zoom-Meeting erhalten haben (etwa für eine Online-Lehrveranstaltung), wird Zoom automatisch angewendet sobald sie auf den Invite-Link zu ihrem Meeting klicken.

 

Klicken sie auf den Invite-Link, folgt eine Meldung mit der Frage: Darf diese Seite Zoom.app öffnen. Bitte klicken sie auf "Erlauben“ bzw. "Link öffnen" und die App wird automatisch heruntergeladen.

Bei­tritt ei­nes Zoom-Mee­tings:

Wenn sie über einen Link zu einer Zoom-Veranstaltung eingeladen sind, öffnen sie diesen einfach zu der angegebenen Zeit und sie werden zu dem Meeting weitergeleitet.

Sollte das nicht funktionieren, könne sie das Zoom-Meeting über den Browser starten oder (sofern sie die Zoom-App bereits installiert haben) sie starten die App und klicken auf "An Meeting teilnehmen“.

Anschließend geben sie die Meeting ID ein.

Sollte ein Kennwort für das Meeting gesetzt sein, müssen sie es jetzt eingeben.

Die Meeting ID und das Kennwort/Meetingkenncode muss nur eingegeben werden, wenn sie sich nicht über einen Invite- Link verbinden. 

Sollten sie zu früh dran sein, sehen sie das Startdatum/Uhrzeit des Meetings. Sobald der Host das Meeting gestartet hat, werden sie automatisch verbunden.

 

Jetzt werden sie gefragt ob sie mit dem „per Computer dem Audio teilnehmen“ wollen. Klicken sie darauf (sie können ihre Audio-Eingangsgerät noch während des Meetings ändern falls nötig).

 

Im Mee­ting:

Wenn sie dem Meeting beigetreten sind, ist ihr Mikrofon standardmäßig stummgeschaltet.

  1. Klicken sie auf diesen Button um die Stummschaltung ihres Mikrofones zu deaktivieren oder um ihr Audiogerät zu konfigurieren.
  2. Mit diesem Button können sie ihr Kamerabild ein und ausschalten.
  3. Zeigt ihnen eine Liste aller Teilnehmer des aktuellen Meetings an. Hier können sie auch ihren Namen ändern oder bspw. per "Hand heben"-Button nonverbal kommunizieren. (Es erscheint dann, für den Host sichtbar, ein Signal neben ihrem Namen).