Zoom für ver­trau­li­che Mee­tings

Ge­schütz­ter Zoom-Ser­ver für ver­trau­li­che Mee­tings

Für Meetings mit erhöhten Ansprüchen an Vertraulichkeit und Datenschutz (z.B. vertrauliche Besprechungen, Prüfungen oder Vorstellungsgespräche) wurde eine lokal installierte (on premise) Server-Instanz von Zoom eingerichtet.

Diese Instanz steht Mitarbeitenden der Verwaltung, Prüfenden, Kommissionsvorsitzenden und dergl. zur Verfügung. Einen Zugang zum geschützten Zoom-Server erhalten sie auf Antrag (mit kurzer Begründung) vom ITS.

Die Anmeldung als Veranstalter erfolgt über unseren Authentifizierungsserver mit Ihrem Uni-Account.

Die Startseite des vertraulichen Zoom-Servers erreichen Sie über die Adresse
https://conf-uni-kassel.zoom.us

Zur Nutzung empfehlen wir Ihnen, den Zoom-Client für Windows oder Mac bzw. für Ihr mobiles Endgerät herunterzuladen und diesen zu nutzen. Die Apps für IOS und Android gibt es im jeweiligen Store.
Siehe: https://conf-uni-kassel.zoom.us/download

Für eine Anmeldung direkt vom Zoom-Client (von Windows, Mac, Android oder Apple) wählen Sie die Option „SSO“ zur Anmeldung. Danach werden Sie nach der „Firmendomäne“ gefragt. Diese lautet "conf-uni-kassel.zoom.us". Hierauf erfolgt eine Authentifizierung über den oben genannten Account.

Zur Planung von Meetings direkt in Outlook installieren Sie sich das ZOOM-Plugin für Outlook. Den Link zum Download finden Sie auf der Konfigurationsseite (ganz unten) oder unter https://conf-uni-kassel.zoom.us/download.

Eine Zoom-Lizenz benötigen sie nur als Veranstalter ("Host") einer Videokonferenz. Die eingeladenen Teilnehmenden können ohne Anmeldung über den vom Veranstalter zur Verfügung gestellten Link beitreten.