Ak­tu­el­le Nach­rich­ten aus dem ITS

Zurück
09.03.2021 | Startseite

Ex­trem kri­ti­sche Si­cher­heits­lü­cke in Mi­cro­soft Ex­ch­an­ge

Das BSI warnt vor einer extrem kritischen Sicherheitslücke (Bedrohungslage: rot) in allen Versionen des Microsoft Exchange Servers. Diese wird aktiv von Tätern genutzt, um Daten abzugreifen und Schadcode einzuschleusen.

Dringend empfohlene Maßnahme: Der von Microsoft bereitgestellte Patch ist umgehend einzuspielen!

Hinweis: Die vom IT-Servicezentrum betriebenen Exchange-Server sind auf dem aktuellen Software- und Patchstand.

Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.bsi.bund.de/SharedDocs/Cybersicherheitswarnungen/DE/2021/2021-197772-1132.pdf?__blob=publicationFile&v=8