Kennzeichnung von Mails mit potentiell gefährlichen Anhängen

Aus aktuellem Anlass haben wir die Sicherheitsmaßnahme "Kennzeichnung von Mails mit potentiell gefährlichen Anhängen" umgesetzt. Diese Kennzeichnung wird vor den Original-Betreff einer E-Mail eingefügt.

Wir haben folgende neuen Kennzeichnungen eingeführt:

1. {WARNUNG! Makro-im-Anhang} Originalbetreff

Ein Makro ist ein ausführbarer Teil einer Datei. Makros können z.B. in Exceltabellen oder Worddateien enthalten sein.

In Makros lässt sich allerdings ebenfalls Schadcode unterbringen und das wird derzeit z.B. für die Verbreitung des Emotet Schadprogramms genutzt.

2. {WARNUNG! Ausführbare-Datei-im-Anhang} Originalbetreff

Auch ausführbaren Dateien können gefährlich sein.

Wird eine solche Datei mit Schadcode geöffnet, kann der Rechner infiziert werden.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob dieser Anhang ein gefährliches Makro oder eine ausführbare Datei mit Schadcode enthält:

Schauen Sie sich den Inhalt der Mail genau an. Sind Auffälligkeiten in der Formulierung, Unklarheiten, Logikfehler und/oder Rechtschreibfehler enthalten?

Wenden Sie sich am besten telefonisch an den Absender der Mail und fragen nach.

Wenden Sie sich an Ihren IT-Betreuer.

Verzichten Sie im Zweifelsfall auf das Ausführen der Datei durch Anklicken.