Ar­beits­grup­pe "Ko­gni­ti­ve Ge­stal­tung"

Beispielprojekt:
Ergobest (2021)

For­schungs- und Ar­beits­schwer­punk­te

Menschliche Informationsverarbeitung
Psychologisch fundierte Modellierung der Mensch-Technik Interaktion, Systemgestaltung unter Berücksichtigung menschlicher kognitiver Leistungsgrenzen, Aufmerksamkeitssteuerung und Blickbewegung, Wahrnehmungs-Handlungskopplung im Arbeitsumfeld

Ergonomie
Ermittlung kritischer physischer und kognitiver Belastungen in Arbeitssystemen, Messung und automatisierte Auswertung der physischen Belastung (u.a. Motion-Capturing), Automatisierte Messung und Auswertung der kognitiven Belastung (u.a. Blickerfassung)

Informations- und Wissensmanagement
Ermittlung von Barrieren und Hemmnissen beim intraorganisationalen Informations- und Wissenstransfer, Entwicklung von Konzepten für den Wissenstransfer zwischen und in verteilten Gruppen, kognitive Wirkung von Vertrauen und Unsicherheit beim Austausch von Informationen und Erfahrungswissen, Methoden zur Erhebung des impliziten Wissens und Kommunikationsverhaltens sowie zur Gestaltung von Kommunikationsstrategien

Entscheidungsunterstützungssysteme
Trainingsoptimierung: Echtzeitfeedback hinsichtlich kritischer psychischer Haltungen/Arbeitsschritte, Highlighting arbeitsrelevanter Informationen unter variierendem Arbeitsaufkommen (kognitiver/physischer Belastung), Entwicklung wissensbasierter und anwendungsorientierter Methoden zur Entscheidungsunterstützung