Kunststofftechnik: Forschung

Das Fachgebiet vereint die Forschungsschwerpunkte Werkstofftechnik, Kunststoffprozesstechnik, sowie Fügetechnik und Werkstoffverbunde. Eine ganzheitliche Betrachtungsweise steht hierbei im Vordergrund. Betrachtet werden sowohl grundlagenorientierte als auch anwendungsbezogene Aufgabenstellungen. Forschungsziele sind die Aufklärung der Zusammenhänge zwischen Mikrostrukturen und Eigenschaften von Polymerwerkstoffen, Verbundwerkstoffen mit polymerer Matrix sowie Werkstoffverbunden unter besonderer Berücksichtigung der Auswirkungen von Fertigungsverfahren.

In Forschung und Lehre werden schwerpunktmäßig die folgenden Themengebiete behandelt:

  • Eigenschaftscharakterisierung und Prozessentwicklung für funktionalisierte Polymere, Biopolymere und Werkstoffe aus nachwachsenden Rohstoffe

  • Werkstoff- und prozesstechnische Fragestellungen zu Multimaterialsystemen, insbesondere Kunststoff / Kunststoff und Kunststoff / Metall-Hybriden

  • Entwicklung und Modellierung neuer Verarbeitungsprozesse und wissenschaftliche Auseinandersetzung mit Fragestellungen zur Wandlungsfähigkeit von Kunststoffverarbeitungsmaschinen

Das Innovationszentrum Kunststofftechnik e.V. ergänzt die Lehrstuhlaktivitäten um zahlreiche Entwicklungsprojekte mit kleinen und mittelständischen Betrieben. Durch die enge Verknüpfung von Forschung, Lehre und Praxis können am IfW qualifizierte Ingenieurinnen und Ingenieure für die Kunststofftechnik ausgebildet werden.