Julia Druschel

Dissertationsprojekt

Arbeitstitel
Hintergründe zur Bildungsbe(nach)teiligung von Roma im EU-Land Rumänien. Eine bilaterale Studie zur aktuellen Bildungsbeteiligung von Kindern der ethnischen Minderheit der Roma in Rumänien.

Abstract
Das Recht auf Bildung zählt zu den elementaren Menschenrechten. Der uneingeschränkte, kosten- und diskriminierungsfreie Zugang zu Bildung stellt eine Grundvoraussetzung zur Teilhabe an der Gesellschaft und für individuellen Wohlstand dar. In diesem Dissertationsvorhaben soll die aktuelle Situation der ethnischen Minderheit der Roma im EU-Land Rumänien im Hinblick auf deren noch immer verhältnismäßig geringe Teilhabe am Bildungssystem in den Blick genommen werden. Zur Erforschung dieser Fragestellung wird ein bilateraler Ansatz verfolgt, welcher gleichermaßen die Faktoren auf Seiten des Bildungssystems (Schule, vorschulische Einrichtungen), wie auf Seiten der Roma selbst, deren Lebenswelt und gesellschaftliche Situation, erfasst und analysiert.

Betreuerin
Prof. Dr. Susanne Dern

Zur Person

Forschungsinteressen
Im Rahmen des Dissertationsvorhabens sollen Erkenntnisse darüber gewonnen werden, welche  Faktoren, die noch immer deutlich geringere Partizipation von Kindern der ethnischen Minderheit der Roma, gegenüber Kindern der rumänischen Mehrheitsbevölkerung oder anderer Minderheiten am staatlichen Bildungssystem in Rumänien bedingen. 

Kurzbiografie
Geboren 1974 in Marburg, Abitur 1995 in Fulda anschließend Ausbildung zur Physiotherpeutin. Verheiratet, drei Kinder. 2009 bis 2012 berufsbegleitendes Bachelorstudium der Sozialen Arbeit an der Hochschule Fulda, 2014 bis 2016 berufsbegleitendes Masterstudium mit dem Schwerpunkt Sozialraumentwicklung und –organisation an den Hochschulen Fulda und Rhein-Main. Abschlussarbeit mit dem Titel: „Wie geht die Europäische Union mit ihren Armen um? Die Armutspolitik der EU und ihre Relevanz für die Soziale Arbeit im Mitgliedsland Rumänien.“
Seit 2007 beruflich bei verschiedenen Sozialträgern, u.a. im Bereich Projektentwicklung tätig. Seit 2004 im Vorstand des Kinderhilfswerkes „Das kunterbunte Kinderzelt e.V.“ mit dem Tätigkeitsschwerpunkt Projekt- und Personalentwicklung in Osteuropa, insbesondere Rumänien.

Zusatzqualifikationen
zertifizierte Casemanagerin (DGCC)
Kinderschutzfachkraft (IseF).

Kontakt

Julia Druschel
Hochschule Fulda
Fachbereich SK
Promotionskolleg Soziale Menschenrechte
Leipziger Straße 123
36037 Fulda

julia.druschel@uni-kassel.de