Assoziierte Partner

Deutschland:

Koch-Metschnikov-Forum (KMF)

Das Koch - Metschnikow - Forum (KMF) ist eine deutsch - russische Wissenschaftsorganisation zur Umsetzung wissenschaftlicher Erkenntnisse im Gesundheitswesen in praktisches Handeln.
Entstanden als Initiative des Petersburger Dialogs (PD), arbeitet das Forum in Abstimmung mit den Gesundheitsministerien der Bundesrepublik Deutschland und der Russischen Föderation im Rahmen der Modernisierungspartnerschaft Deutschland/Russland.
Ziel der Aktivitäten des KMF ist, einen Beitrag zur Angleichung des Russischen Gesundheitswesens an das Niveau der EU zu leisten.

BIO-NRW - Cluster Biotechnologie Nordrhein-Westfalen

Die Clusterpolitik der Landesregierung Nordrhein-Westfalen fördert die Kooperation von Unternehmen, Forschungseinrichtungen und Öffentlicher Hand entlang von Wertschöpfungsketten in insgesamt 16 Branchen- und Technologiefeldern.

BIO.NRW, als eines der 17 Landescluster, katalysiert zentral die nachhaltige Entwicklung der Stärken der nordrhein-westfälischen Biotechnologie. BIO.NRW aktiviert Kooperationen zwischen Forschung, Unternehmen, Investoren und Politik auf Landesebene, national und international.

Vereinigung Deutscher Biotechnologie-Unternehmen (VBU)

Die VBU ist ein Zusammenschluss von Unternehmen und Institutionen, die in der Biotechnologie und verwanden Gebieten wie Pharma, Diagnostik, Medizin- und Labortechnik tätig sind. Als aktive Schnittstelle verbindet die VBU Unternehmen, wissenschaftliche Forschungseinrichtungen sowie Netzwerke und bildet eine Plattform für Kooperation, Kommunikation und Information.

Cluster Integrierte Bioindustrie Frankfurt

Als Teil der Hightech-Strategie hat das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) im Jahr 2006 den Clusterwettbewerb Bioindustrie 2021 ins Leben gerufen, um die Weiße Biotechnologie in Deutschland zu fördern. Von 19 Mitbewerbern aus ganz Deutschland wurden fünf Gewinnercluster von einer internationalen Jury ausgewählt, über die bis 2011 etwa 60 Millionen Euro an Fördermitteln in Projekte der Weißen Biotechnologie fließen werden. Einer der Gewinner ist der Cluster Integrierte Bioindustrie (CIB) Frankfurt mit Fokus auf Anwendungen der Fein- und Spezialchemie.

NGlobal - Niedersachsen Global GmbH

NGlobal unterstützt insbesondere die kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) aus Niedersachsen bei der Erschließung und Bearbeitung ausländischer Märkte. Das Außenwirtschafts-Service-Angebot richtet sich an alle niedersächsischen Unternehmen, die Interesse an Zielmärkten im Ausland haben. Das Angebot umfasst Unternehmerreisen, Messeteilnahmen sowie Veranstaltungen im In- und Ausland. Außenwirtschaftsexperten vor Ort sowie die nahezu weltweit zur Verfügung stehenden niedersächsischen Repräsentanzen und Partnerbüros bieten zudem individuelle Beratungsangebote zu den jeweiligen Märkten.

ZENIT GmbH

Die ZENIT GmbH ist ein Public Private Partnership mit Beteiligung der nordrhein-westfälischen Landesregierung, die seit 1984 unter anderem im Auftrag von EU, Bund und Land vorrangig kleine und mittlere Unternehmen in NRW bei deren Innovationsaktivitäten unterstützt.

EEN - Enterprise Europe Network

Das Enterprise Europe Network ist das größte Netzwerk von Informations- und Beratungsstellen in Europa, insbesondere für kleine und mittlere Unternehmen (KMU). Es bietet konkrete und effektive Lösungen für Geschäftsleute und Unternehmen in 52 Ländern: darunter befinden sich alle 27 Mitgliedsländer der Europäischen Union sowie eine wachsende Zahl weiterer Länder wie die Russische Föderation, Norwegen, Israel, USA, China, Südkorea und Marokko.

 

timm - Technologie & Innovation Medizinregion Mittelhessen

timm ist ein Netzwerk, das sich an Unternehmen und Wissenschaftler der Medizinwirtschaft in Mittelhessen richtet. Die einzigartige Konzentration von Kompetenzen in Forschung und Entwicklung an den Universitäten in Gießen und Marburg, der Technischen Hochschule Mittelhessen sowie an den renommierten Kliniken und Forschungsinstituten der Region bildet zusammen mit den zahlreichen ansässigen Unternehmen der Medizinwirtschaft die Basis für Kooperationen.timm bietet die Plattform für Kooperationen und Wissenstransfer innerhalb der Medizinwirtschaft in Mittelhessen. Neue Technologien, Verfahren und Werkstoffe stehen dabei im Vordergrund.
timm erleichtert Innovationsprozesse und überführt Forschungsergebnisse schnell in marktfähige Anwendungen.
Innovationen an den Hochschulen und in den Unternehmen werden bis zum marktfähigen Produkt begleitet.


Russland:

Institut für Cytologie und Genetik (ICG)

Prof. Dr. Nikolay Kolchanov
Prof. Dr. Alexey Kochetov

Prospekt Lavrentyeva 10
RF - 630090 Novosibirsk


Tel.: ++7 383 36349-80
Fax: ++7 383 33312-78
Homepage

Staatliche Agrarwissenschaftliche Universität Michurinsk

Prof. Dr. Alexandr Kvochkin
Prof. Dr. Alexandr Illinsky

Internationalnaya 101
RF - 393740 Michurinsk

Tel.: ++7 47545 527-05
Fax: ++7 47545 527-05
Homepage

Staatliche Technische Universität Penza

Biotechnologie und Technosphären Schutz & Sicherheit

Prof. Dr. Klara R. Taranzeva


pr. Baidukova / ul. Gagarina, 1a/11
RF - 440039 Penza

Tel.: ++7 8412 496131
Fax: ++7 8412 496131
Homepage

Staatliche Universität Penza

Director: Dr. Aleksandr Gulyakov

Medical Institute

Contact:

Dr. Elena Semenova

Phone: +7 8412 563511; +7 8412 368467; +7 909 3202527
Fax: +7 8412 565122

Homepage

Scientific focus regarding cooperation:

  • Nutrition and Food Biotechnology
  • Pharmaceutics and Medical Devices

Kazan National Research Technological University (KNRTU)

Prof. Dr. German Dyakonov

Karl-Marx-Str. 68
RF - 420015 Kazan (Republik Tatarstan)

Tel.: ++7 843 231 43 19
Homepage

Pushchino State Institute of Natural Sciences

Prof. Dr. Michael Weinstein

Prospect Nauki, bld. 3
RF - 142290 Pushchino (Moscow region)

Tel.: ++7 496 77322677
Fax: ++7 496 7732711
Homepage