Projektbereiche

Projektbereich A: Unterscheidung und Hierarchisierung

In diesem Projektbereich ging es um Praktiken der Klassifizierung, um Ordnungen der Tier- und Menschenwelt und die Bedeutung methodischer Zugänge für den Blick auf Tier-Mensch-Relationalität.


Projektbereich B: Annäherung und Vermittlung

Dieser Projektbereich umfasste alle Formen von Interaktion in Netzwerken, zwischen Menschen sowie zwischen Menschen und Tieren. Besonders die Zwischenräume und Begegnungen, Vermittlungen und Übersetzungen zwischen menschlicher und tierlicher Welt gerieten dabei in den Blick.


Projektbereich C: Erfassung und Repräsentation

In diesem Projektbereich ging es um Möglichkeiten und Formen der Abbildung, Darstellung und Repräsentation – in Symbolik, Kunst und Literatur. Untersucht wurde, wie Tiere präsentiert und belegt und dadurch Übertragungen zwischen Mensch und Tier ermöglicht, unterbunden oder gesteuert werden.


Projektbereich D: Kognition und Emotion

In diesem Projektbereich ging es um Fragen der Intention, um Antriebskräfte des Umgangs mit Tieren, um Einstellungen und Verhaltensweisen in Tier-Mensch-Relationen, um Zugänge und Akteure des institutionalisierten Interesses, einschließlich der Wissenschaft. Damit wurde hier zugleich die Unvermeidbarkeit von Perspektivität ausgeleuchtet.