Öffentliche Veranstaltungen zu Flucht und Migration 2015-2017

09. September 2017
Infomesse "Leben in Deutschland
– Informationen für Frauen"
Die Universität Kassel beteiligte sich an der vom Frauenbüro der Stadt Kassel in Kooperation mit dem Frauenausschuss des Ausländerbeirats organisierten Infomesse für geflüchtete Frauen und vertrat dort gemeinsam mit anderen Einrichtungen den Themenschwerpunkt "Sprache, Bildung, Studium".
Uhrzeit: 11.00-15.00 Uhr
Ort: Philipp-Scheidemann-Haus, Holländische Straße 74, 34127 Kassel
Weitere Informationen: Plakat Flyer


08.-10. Juli 2017
Workshop "Die Kunst des Zusammenlebens. Solidarität und Kreativität in Projekten mit Geflüchteten (Griechenland, Türkei, Deutschland)"

  • Tag 1: Workshop Europäische Migrations- und Asylpolitik und ihre Konsequenzen plus Konzert und Abendessen
  • Tag 2: Workshop Solidarische Projekte: Erfahrungen aus drei Ländern Griechenland/Türkei/Deutschland plus Projektbesuch/gemeinsames Kochen
  • Tag 3: Workshop on Tour: Projekt-Besuche in Kassel und Umgebung

Veranstaltungsort: 8./9. Juli 2017: Universität Kassel, Nora-Platiel-Str. 5, Raum 0109/0110; 10. Juli 2017: Projekt-Tour in Kassel
Organisationsteam: Dr. Esther Mikuszies, Prof. Dr. Skevos Papaioannou und Prof. Dr. Sabine Ruß-Sattar
Kontakt: p.studenroth@uni-kassel.de


27. Juni 2017
Vortrag "Migration: Die Geschichte der Menschheit ist die Geschichte der Migration"
Prof. Dr. Alejandro Grimson (Universidad de San Martin, Buenos Aires)
Uhrzeit: 18.00 Uhr
Ort: Presse- und Informationszentrum der documenta, Friedrichsplatz 4, 1. Stock
Weitere Informationen: Pressemitteilung


7. Juni 2017
Vortrag "Gesundheitsleistungen nach dem neuen AsylblG"
Karen Krauß (Richterin am Bundessozialgericht)
Vortrag im Rahmen der Reihe "Sozialrecht und Sozialpolitik in Rechtsprechung und Wissenschaft", organisiert vom Forschungsverbund für Sozialrecht und Sozialpolitik (FoSS) der Hochschule Fulda und der Universität Kassel
Uhrzeit: 18.00-20.00 Uhr
Ort: Universität Kassel, Arnold-Bode-Str. 2, Raum 0401, 34127 Kassel
Weitere Informationen: Flyer


23. Mai 2017
Lesung mit Gastvortrag der Autorin Safiye Can
Zeit: ab 19.30 Uhr
Ort: Brencher Buchhandlung Wilhelmshöhe, Wilhelmshöher Allee 271,
34131 Kassel
Safiye Can stellt erstmalig ihre Neuveröffentlichung "Kinder der verlorenen Gesellschaft" vor. Der dritte Lyrikband der Autorin begeistert mit rhythmisch-poetischer Sprache und einer ganz eigenen sprachkünstlerischen Gestaltung, die von visueller Poesie bis hin zu experimentellen (politischen) Gedichten reicht, die auch Flucht und Migration einschließen.
Weitere Informationen: Pressemeldung der Universität Kassel


04. Mai 2017
Workshop "Best Practice: Unterstützende Angebote für studierwillige geflüchtete Frauen"
Veranstaltung des Frauen- und Gleichstellungsbüros der Universität Kassel in Zusammenarbeit mit dem Frauenbüro der Stadt Kassel
Zeit: 14.00-18.00 Uhr
Ort: Studio des Servicecenter Lehre (Raum 0220), Arnold-Bode-Str. 10
Kontakt: Daniela Hrzán, E-Mail: daniela.hrzan@uni-kassel.de
Weitere Informationen: Programm


2. März 2017
Fremde sind wir uns selbst. Die Flüchtlingskrise und die deutschen Verhältnisse
Vortrag von Prof. Dr. Rolf-Peter Warsitz (Universität Kassel)
Kooperation zwischen der vhs Region Kassel, dem Evangelischen Forum Kassel und dem Kasseler Forum für Psychoanalyse
Zeit: 20.00-21.30 Uhr
Ort: vhs, Wilhelmshöher Allee 19-21, Raum 304, 34117 Kassel


7. Februar 2017
Fachtag "Uni engagiert! Beiträge aus der Universität Kassel zum Thema Flucht und Migration"
Veranstaltung zum Abschluss des HMWK-Projekts "Unterstützung für Geflüchtete an der Universität Kassel!"– Vorstellung ausgewählter Projekte und Initiativen
Zeit: 9.00-20.00 Uhr
Ort: Universität Kassel, Studio (Raum 0220), Arnold-Bode-Str. 10 UND Dekanatssaal des FB Maschinenbau (Raum 3216), Mönchebergstr. 7
Kontakt: Daniela Hrzán, Oulfa Zribi, Raphaela Becker
E-Mail: daniela.hrzan@uni-kassel.de
Weitere Informationen: Website; Programm


31. Januar 2017
Staatsbürgerschaft, Gemeinschaft und globale Ungleichheiten
Vortrag von Prof. Dr. Manuela Boatcâ (Universität Freiburg) im Rahmen der Ringvorlesung "Das soziale Band der Gegenwartsgesellschaft"
Zeit: 18.00-20-00 Uhr
Ort: Campus Center, Hörsaal 3


25. Januar 2017
Projektmarkt: 10 Projektteams aus den Seminaren zu Transkultureller Bildung präsentieren ihre Ergebnisse
Zeit: 11.00-15.00 Uhr
Ort: Foyer des Campus Center
Kontakt: Dr. Markus Auditor, E-Mail: auditor@uni-kassel.de
Weitere Informationen: Poster


11. November 2016
Fachtagung "Studierwillige geflüchtete Frauen in Kassel. Türen öffnen – Herausforderungen begegnen"
Veranstaltung des Frauen- und Gleichstellungsbüros der Universität Kassel in Zusammenarbeit mit dem Frauenbüro der Stadt Kassel
Zeit: 9.00-17.00 Uhr
Ort: Universität Kassel, Sitzungssaal des Dekanats des FB Elektrotechnik (Raum 1328), Wilhelmshöher Allee 71-73
Kontakt: Daniela Hrzán, E-Mail: daniela.hrzan@uni-kassel.de
Weitere Informationen: Programm


04. November 2016 
3. Religionspädagogischer Studientag "Migration, Flucht und Vertreibung: Chancen und Herausforderungen für den Religionsunterricht"
Veranstalter: Institut für Katholische Theologie
Uhrzeit: 15:00-20:00 Uhr
Ort: Diagonale 9, Raum 0422
Weitere Informationen: Veranstaltungsbericht


04. November 2016
Veranstaltung: "Offenes Forum zum Thema Flucht und Migration"
Veranstalter: Studentische Initiative Offenes Forum in Kooperation mit der Koordinationsstelle für Service Learning und gesellschaftliches Engagement, dem Fachgebiet Didaktik der politische Bildung und der Universitätsgesellschaft Kassel
Uhrzeit: 17:00-19:30 Uhr
Ort: Gießhaus Universität Kassel
Kontakt: OffenesForum@student-uni-kassel.de 


01. November 2016
Vortrag "Asylpolitik - gut & günstig: Warum eine volkswirtschaftliche Betrachtung die Debatte um die Zuwanderung voranbringt"
Prof. Dr. Holger Bonin (Professor für Arbeitsmärkte und soziale Sicherung an der Universität Kassel und Chefkoordinator für arbeitsmarktpolitische Bildung am Forschungsinstitut zur Zukunft der Arbeit (IZA) in Bonn
Organisation: Universitätsgesellschaft Kassel e.V. im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Universität und Gesellschaft im Dialog"
Moderation: Claus Peter Müller von der Grün
Uhrzeit: 17:00 Uhr
Ort: Science Park Kassel, Universitätsplatz 12
Weitere Informationen: Pressemeldung


13. März 2016
Öffentliche Podiumsdiskussion "Solidarische Teilhabe - Bildungswege nach der Flucht"
Im Rahmen des 25. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE) fand ein öffentliches Podiumsgespräch statt, dessen Teilnehmer*innen sich kritisch den Herausforderungen stellten, die sich für die Integration von Flüchtlingen in das deutsche Bildungssystem ergeben.
Zeit: 16.30-18.00 Uhr
Ort: Campus Center (Moritzstraße 18), Hörsaal 4
Weitere Informationen: Podcast
Kontakt: Salome Krumme, Koordination DGfE-Kongress, Institut für Erziehungswissenschaft, E-Mail: skrumme.@uni-kassel.de