Netzwerk "Flucht und Migration" der Universität Kassel

In unserem universitätsweiten Netzwerk arbeiten Forschende, Lehrende, Studierende sowie Mitarbeitende der Universitätsverwaltung und des Wissenschaftsmanagements gemeinsam an Fragestellungen im Themenfeld Flucht und Migration.

Darüber hinaus kooperieren die Hochschulmitglieder im Rahmen von Projekten, deren Ziel ist es, studierwillige Geflüchtete in die Strukturen und Abläufe sowie in das soziale Leben der Universität Kassel zu integrieren.

Alle Interessierten sind herzlich zur Mitarbeit eingeladen!

Für die Mitglieder des Netzwerks gibt es die folgenden Angebote:

Unterstützung bei der Vernetzung

  • Derzeit sind etwa 70 Aktive im Verteiler des Netzwerks eingetragen. Wir freuen uns jederzeit über neue Mitstreiter_innen!

  • Gern unterstützen wir Sie bei der Entwicklung und beim Ausbau von Kooperationen im Themenfeld "Flucht und Migration". Die Koordinationsstelle hilft bei der Kontaktaufnahme und beim Vernetzen mit potenziellen Partner_innen sowohl innerhalb der Universität als auch in Stadt und Landkreis Kassel sowie deutschlandweit.


Informationsweitergabe und Öffentlichkeitsarbeit

  • In unseren regelmäßig erscheinenden Rundmails informieren wir Sie über aktuelle Entwicklungen im Themenfeld Flucht und Migration an der Universität Kassel sowie darüber hinaus. Außerdem erhalten Sie Hinweise zu aktuellen Veranstaltungen sowie zu Ausschreibungen und Kooperationsmöglichkeiten.

  • Gern können Sie diese Rundmails aktiv mitgestalten, in dem Sie eigene Informationen und Ankündigungen an die Koordinationsstelle versenden, die wir dann gern in Ihrem Namen weiterleiten! Darüber hinaus unterstützen wir Sie bei der Öffentlichkeitsarbeit für Ihre Veranstaltungen und Projekte!


Sie haben Fragen zum Netzwerk "Flucht und Migration" oder Anregungen für unsere Arbeit?

Dann zögern Sie bitte nicht, an die Koordinationsstelle heranzutreten. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!