DMP-Tools und Hilfsmittel (I)

Es gibt verschieden Hilfsmittel für die Erstellung von DMPs. Streng genommen handelt es sich bei ihnen im Wesentlichen um leitende Fragen zur Beantwortung / Selbstreflexion, die unterschiedlich technisch umgesetzt werden, einen unterschiedlichen Grad an "Führung" / Hilfe bieten und ggf. verschiedene Schwerpunkte haben (FAIR, fachliche Ausrichtung, ...).

Wir können ganz grob unterscheiden in:

Muster und Beispiele

  • Muster Datenmanagementpläne der HU Berlin für H2020, DFG und BMBF
  • Vorlage Datenmanagementplan für die RWTH Aachen
  • Beispiele für Datenmanagementpläne bei DMPTool
  • Beispiele für Datenmanagementpläne der dcc
  • Beispiele für Datenmanagementpläne der University of Leeds
  • Beispiele für Datenmanagementpläne der UC San Diego
  • Beispiele für Datenmanagementpläne der National Endowment for the Humanities

Checklisten und Templates

Eine sehr überzeugende Vorlage für das Forschungsdatenmanagement ist zudem der Fragenkatalog des Oxforder Zoologen David Shotton ("Twenty Questions for Research Data Management"). Für einige Fächer ist er allerdings ungeeignet, da er Punkte, die dort wichtig sein können, ausspart.

Wizards und Tools

  • Wizard des KomFor-Projekts
  • Wizard von Clarin-D
  • DMPOnline wurde vom britischen Digital Curation Centre (DCC) entwickelt. Es enthält u.a. ein Template für H2020-Projekte und leitet Nutzerinnen und Nutzer anhand detaillierter Fragen und Anleitungen
  • DMPTool wird von der California Digital Library betrieben. Die Webseite bietet auch Beispiele für Datenmanagementpläne. Aufgrund der unterschiedlichen Förderlandschaft ist das Tool nur begrenzt für deutsche/europäische Projekte geeignet.
  • RDMO (Research Data Management Organiser) ist eine DFG-geförderte Entwicklung, in der verschiedene Templates zur DMP-Erstellung bereitstehen. Auf RDMO gehen wir auf der nächsten Seite noch ausführlicher ein
  • DataWIZ für Psychologie

Gucken Sie sich gerne jeweils mal ein Beispiel an und machen Sie sich selbst ein Bild, was für Sie nützlich sein könnte. Das RDMO-Tool stellen wir Ihnen auf der nächsten Seite etwas genauer vor.

 

 

<<zurück

zur Startseite

vor>>

 

Seite 5 von 17