Unser Service

Das Referat Forschungsdatenmanagement steht Ihnen für Ihre Fragen zur Verfügung. Gerne erarbeiten wir gemeinsam mit Ihnen einen passende Lösung für Ihr Projekt und beraten sie zu Fragen rund ums Forschungsdatenmanagement, wie etwa

  • Datenmanagementpläne und Drittmittelanträge
  • Forschungsdatenmanagement in der Praxis
  • Publikation und Nachnutzung von Daten
  • ...

Das IT Servicezentrum der Universität Kassel bietet außerdem bereits eine Reihe von Diensten an, die das FDM unterstützen.

Speicherservice

Das ITS stellt Ihnen zentrale Speicherservices zur Verfügung. Der Zugriff erfolgt im Regelfall einfach durch das Einbinden des Speichers als Netzlaufwerk in die Dateistruktur des eigenen Rechners. Neben dem sogenannten persönlichen „Home-Verzeichnis“, das automatisch mit dem Uni-Account angelegt wird, gibt es die Möglichkeit, eine „Gruppenressource“ zu beantragen, um einer von Ihnen definierbaren Gruppe von uni-internen Nutzern Zugriff auf die Daten zu ermöglichen. Beide Speicherbereiche werden automatisch in die nächtliche Datensicherung mit aufgenommen.

Dokumentenmanagement

Das Dokumentenmanagementsystem Alfresco ermöglicht Ihnen nicht nur die einfache Ablage von Daten und den gemeinsamen Zugriff darauf. Sie haben zusätzlich die Möglichkeit, Ihre Forschungsdaten zu versionieren und Metadaten zu hinterlegen.

Kollaborationsplattform SharePoint

SharePoint kann Sie bei der Zusammenarbeit in Ihrem Forschungsprojekt auch mit uni-externen Projektmitgliedern unterstützen. Es bietet Groupware-, Dokumenten- und Projektmanagementfunktionalitäten, die Daten verbleiben jedoch auf Servern der Universität Kassel.

Wissenschaftliche Datenverarbeitung

Das IT Servicezentrum betreibt einen Linux-Cluster für wissenschaftliche Anwendungen mit hohem CPU- und Speicherbedarf. Der Linux-Cluster ist ein Verbund von vernetzten Computern unter einem Linux-Betriebssystem mit einem Zugangsrechner und Rechnern für die eigentliche Auftragsverarbeitung, auf denen die Anwendungsprogramme laufen.

Server Hosting, Housing & Backup

Für spezielle Aufgaben können Sie im IT Servicezentrum virtuelle Server anmieten (Hosting) oder auch eigene Server-Hardware unterstellen und betreiben (Housing). Wenden Sie sich hierzu bitte an den IT-ServiceDesk.

Für die regelmäßige Sicherung Ihrer Daten auf Arbeitsplatzrechnern und Servern innerhalb des Datennetzwerks der Universität können Sie das vom ITS betriebene Backupsystem TSM (Tivoli Storage Manager) nutzen.