„Professionalisierung im Kasseler Digitalisierungsnetzwerk“

Aktuelles: Das Projektvorhaben startete am 03.03.2020 mit einer Auftaktveranstaltung in die dritte Runde der Qualitätsoffensive Lehrerbildung. Weitere Informationen finden Sie hier.

Die Universität Kassel war mit dem Projektvorhaben PRONET-D auch bei der zusätzlichen Förderrunde der „Qualitätsoffensive Lehrerbildung“ für den Bereich Digitalisierung erfolgreich. Der Name des Projekts macht bereits deutlich, dass das Projekt den Gedanken der Professionalisierung durch Vernetzung aus den PRONET-Projekten in Bezug auf die Digitalisierung weiterführt. Die Projektlaufzeit ist März 2020 bis Dezember 2023.

Zentrale Ideen von PRONET-D sind

  • die (Weiter-) Entwicklung von Lernumgebungen zur Förderung digitalisierungsbezogener Kompetenzen bei angehenden Lehrkräften,

  • die gezielte Unterstützung des Transfers von Konzepten zur Digitalisierung über die Fachgebiete und Phasen der Lehrerbildung hinweg und

  • der Aufbau eines Netzwerks, das den Transfer in andere Fachgebiete und Phasen der Lehrerbildung unterstützt und die Einbindung von Studierenden als Akteure in Transferprozessen vorsieht.

     

Projektstruktur und Vernetzungen

(Zum Vergrößern auf das Bild klicken.)