Aktuelles

PRONET-D und Corona

Die aktuelle Situation stellt die Universität Kassel vor besondere Herausforderungen, besonders im Hinblick auf die Gestaltung digitaler Lernumgebungen.

Für die universitäre Lehre bündelt die Universität Kassel derzeit alle wertvollen Informationen und Unterstützungsangebote auf der Seite des Servicecenters Lehre.

Für die Gestaltung schulischer Lernumgebungen empfehlen wir die Seite Lernen trotz Corona der Pädagogischen Hochschule Schwyz, die viele wertvolle Hinweise bereit hält.

Studierende möchten wir außerdem auf das Projekt Corona School hinweisen, das Studierende und Schülerinnen und Schüler in Zweierteams zusammenbringt, um individuelle Unterstützung beim Lernen in Zeiten der Corona-Pandemie zu leisten.

 

 

Projektstart

Das Gesamtvorhaben PRONET-D, mit dem die Universität Kassel auch in der dritten Runde der Qualitätsoffensive Lehrerbildung erfolgreich war, startete am 03.03.2020 mit einer Auftaktveranstaltung.

An der Veranstaltung nahmen die Vertreterinnen und Vertreter der einzelnen Teilprojekte, externe Gäste aus dem universitären Bereich und Vertreter*innen der Lehramtsfachschaft teil. Die Teilprojekte stellten zunächst ihr Projektvorhaben kurz vor und konkretisierten im Rahmen eines World Cafes Gemeinsamkeiten mit den anderen Teilprojekten anhand der inhaltlichen Themenstränge des Gesamtvorhabens – Kooperatives Lernen, Lehr-Lern-Labor, Erklärvideos.

Impressionen der Auftaktveranstaltung (Fotograf: Daniel Maaß)

Impressionen der Auftaktveranstaltung (Fotograf: Daniel Maaß)

Das nächste Projekttreffen findet am 29.06.2020 von 16 - 18 Uhr statt!