Projekt 12

P12: Studien-Portfolio – Kompetenzentwicklung durch Portfolioarbeit in der Lehrerbildung

Das Projekt zielt darauf ab, den Studierenden des Grundschullehramtes ein studienbegleitendes, phasenübergreifendes Portfolio (sogenanntes Studien-Portfolio) zur Verfügung zu stellen. Es handelt sich dabei um ein Informations- und Entwicklungsportfolio, das in unterschiedlichen Bausteinen Materialien für die Lern- und Studienorganisation zur Verfügung stellt und die Studierenden zur Reflexion ihres Studienerfolges anregt.

Evaluationen und Erfahrungen aus einem vorangegangenen Pilotprojekt zeigen, dass ein reines Informations- und Selbstlernangebot für ein studienbegleitendes Portfolio nicht ausreicht.

Das aktuelle Projektvorhaben forciert deshalb Elemente der Anleitung und Begleitung, um die Nutzung des Studienportfolios inhaltlich und methodisch zu intensivieren. Ein propädeutisches Blended-Learning-Angebot wird die Portfolioarbeit begleiten, wodurch Reflexions- und Dokumentationsprozesse angestoßen und Prozesse der Profilbildung unterstützt werden.

Der Schwerpunkt der Begleitforschung liegt auf einer explorativen Studie zu Reflexionsprozessen und deren Aushandlung zwischen Studierenden und Lehrenden. Die Erkenntnisse tragen auch zur theoretischen Verortung und Weiterentwicklung von Portfolioarbeit generell bei.

 

Kontakt

Prof. Dr. Norbert Kruse
+49 561 804-3311
norbert.kruse@uni-kassel.de

Ilka Hutschenreuter, M.A.
+49 561 804-1830 oder 3885
ilka.hutschenreuter@uni-kassel.de